Special - Adventure-Special : Special

  • PC
Von Kommentieren

Fan-Adventures Top 10

 

Fan-Adventures stehen hoch im Kurs: Nicht wenige erhoffen sich mit 'Baphomets Fluch 2.5: Die Rückkehr der Tempel-Ritter' einen würdigeren Nachfolger der Reihe als den offiziellen dritten Teil von Revolution. Auch zwei 'Zak McKracken'-Sequels befinden sich bereits seit Jahren in Arbeit - könnten Adventures von Hobby-Entwicklern tatsächlich eine echte Alternative zu dem kommerziellen Abenteuer-Spielen werden? In der folgenden Top 10 wollen wir euch einen Überblick über die fünf ambitioniertesten Projekte verschaffen und außerdem die fünf besten Fan-Adventures würdigen, die bereits erhältlich sind.


Erhältliche Fan-Adventures:

Adventure-Special

Titel: 6 Day Assassin
Entwickler: Ego Software
Engine: Adventure Game Studio
Download-Größe: 0.5 MB (» Download)

Kurz-Beschreibung:
'6 Day Assassin' erzählt die Geschichte eines Auftragskillers, der plötzlich selbst in das Fadenkreuz seiner Widersacher gerät. In einem kleinen Zimmer wird eine Frau erschossen - ein falscher Schritt und es erwischt auch ihn. Das gesamte Adventure spielt sich in einem einzigen Raum ab, zieht allerdings gerade daraus seinen Reiz: Was kann der Killer mit seinen wenigen Gegenständen anstellen, um sich aus der Affäre zu ziehen? Leider ein sehr kurzes Spiel, das aber zeigt, wie perfekt Rätsel durchdacht sein können.

 

Adventure-Special

Titel: King's Quest 1 & 2
Entwickler: Tierra Entertainment
Engine: Adventure Game Studio
Download-Größe: 50 MB / 130 MB (» Download)

Kurz-Beschreibung:
'King's Quest 1 & 2' sind - wie der Name schon sagt - Remakes der Sierra-Klassiker aus den 80er-Jahren und gleichzeitig ein Parade-Beispiel dafür, was ein talentiertes Team aus einem Fan-Adventure rausholen kann: Neben einer schicken Grafik zeichnet sich vor allem 'King's Quest 2' durch eine erweiterte Storyline, neue Rätsel und wesentlich mehr Atmosphäre aus. Auch das Interface wurde überarbeitet. Als Add-ons für das Haupt-Programm stehen jeweils ein Musik- und Sprachausgabe-Paket zum Download bereit.

 

Adventure-Special

Titel: Patrimonium
Entwickler: Chuck Team
Engine: eigene Programmierung
Download-Größe: 26 MB (» Download)

Kurz-Beschreibung:
'Patrimonium' handelt von dem arbeitslosen Physiker Julian, der eines Tages Besuch von zwei Männern in schwarzen Anzügen bekommt. Auf der Flucht vor den seltsamen Gestalten stattet er seinem früheren Professor einen Besuch ab, der offenbar einiges zu verbergen hat. Das Spiel stützt sich auf ein Interface, wie es ein großer Teil der LucasArts Adventures verwendete: Links die Aktionen, rechts das Inventar. Grafik und Rätsel sind gelungen, auch der Umfang sollte überzeugen - bislang ist aber nur der erste Akt erhältlich.

 

Adventure-Special

Titel: Professor Brösel
Entwickler: pibyte
Engine: eigene Programmierung
Download-Größe: 260 MB (» Download)

Kurz-Beschreibung:
Obwohl 'Professor Brösel' nunmehr schon über ein Jahr erhältlich ist, zählt es noch immer zu den optisch und spielerisch besten Fan-Adventures. Bunte Comic-Figuren, die abwechslungsreichen Locations sowie der schwarze Humor dürften vor allem bei Anhängern von Spielen wie 'Sam & Max' für Freude sorgen. Das schlug sich auch in der Presse nieder - pibytes Spiel wurde für mehrere Awards nominiert. Lediglich der mit 260 MB äußerst große Download verhindert eine uneingeschränkte Empfehlung.

 

Adventure-Special

Titel: The New Adventures of Zak McKracken
Entwickler: namenloses Team
Engine: Adventure Game Studio
Download-Größe: 5 MB (» Download)

Kurz-Beschreibung:
Das 'Zak 2 Project' steht seit Jahren in den Startlöchern, seit einer Weile versucht auch 'Zak McKracken: Between Time and Space' das legitime Sequel für eines der besten LucasArts-Adventures zu stellen, doch nur die 'New Adventures of Zak McKracken' sind bereits erhältlich. In schöner VGA-Grafik und mit dem üblichen Interface ausgestattet, muss Zak einmal mehr den Helden spielen. Was hat es zum Beispiel mit dem mysteriösen Brief auf sich, den er eines schönen Tages erhält? Sehr gutes Adventure.

 


Kommende Fan-Adventures:

 

Adventure-Special

Titel: Baphomets Fluch 2.5
Entwickler: mindfactory
Engine: eigene Programmierung
Website: http://www.baphometsfluch25.de

Inhalt:
'Baphomets Fluch 2.5' setzt mehrere Jahre nach dem Ende des offiziellen zweiten Teils an. George und Nico haben sich wieder einmal getrennt, als den Amerikaner die Nachricht vom Tod seiner französischen Freundin erreicht. Nach Paris geeilt, trifft er Nico zum Glück lebendig wieder - doch wer steckt hinter dieser offensichtlichen Drohung? Haben die Neo-Templer etwas damit zu tun, die George und Nico schon im ersten Teil das Leben schwer gemacht haben?

Status:
Zwei Trailer und sechs Hintergrund-Bilder wurden bisher veröffentlicht. Außerdem konnte das engagierte Team zahlreiche Synchronsprecher zu kostenlosen Aufnahmen überreden - unter anderem auch Alexander Schottky, die Original-Stimme von George. Der Release wurde vor einigen Monaten verschoben und soll nach dem derzeitigen Stand Ende 2004 erfolgen.

Eindruck:
'Baphomets Fluch 2.5' ist mit Abstand das professionellste Fan-Projekt, das sich in der Entwicklung befindet: Angefangen mit der mehrsprachigen Website und den hübschen Grafiken bis hin zur Genehmigung von Revolution Software und der Unterstützung mehrerer Synchronsprecher scheint hier alles zu passen. Bedenklich stimmt uns lediglich, dass bislang nur wenige Sekunden an Spiel-Szenen das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben. Des Weiteren sollten sich das Team nicht verzetteln und zu viel Zeit in neue Trailer sowie die geplante Demo stecken - mit 'Baphomets Fluch 2.5' wird die Zukunft der Fan-Adventures möglicherweise stehen oder fallen.

 

Adventure-Special

Titel: Indiana Jones and the Fountain of Youth
Entwickler: Screen 7 Entertainment
Engine: eigene Programmierung
Website: http://screen7.adventuredevelopers.com/foy

Inhalt:
'Fountain of Youth' ist kein Sequel von 'Fate of Atlantis', sondern viel mehr ein Ableger, der vor den Ereignissen rund um den verschwunden Kontinent spielt. Im Jahre 1939 ist Dr. Jones gerade auf der Suche nach dem sagenumwobenen Juwel von Inakrum, als erneut Gefahr aus dem Dritten Reich droht: Die Nazis scheinen kurz davorzustehen, den Brunnen der ewigen Jugend zu finden - das kann Indy natürlich nicht zulassen.

Status:
Während sich das ähnliche 'Fate of Atlantis 2' bereits seit Jahren in der Entwicklung befindet, ist 'Fountain of Youth' ein relativ frisches Projekt. Entsprechend motiviert scheint das Team derzeit auch noch zu sein: Fünf Screenshots und sechs verschiedene Charaktere dürfen wir online bewundern, sogar einige Animationen existieren bereits. Ein Releasetermin steht allerdings noch nicht fest.

Eindruck:
'Fountain of Youth' scheint eines der wenigen Projekte zu sein, bei denen sich die Entwickler nicht übernehmen: Die Hintergrund-Bilder fangen trotz oder gerade dank der niedrigen Auflösung das Flair von 'Fate of Atlantis' perfekt ein. Interface und Design wirken bereits ausgereift. Die offizielle Website glänzt mit weiterführenden Informationen wie einem Grafik-Tutorial und macht Lust auf noch viel mehr. Nach 'Baphomets Fluch 2.5' für uns die Nummer zwei auf der 'Most Wanted'-Liste.

 

Adventure-Special

Titel: Timanfaya
Entwickler: Martin Lassahn
Engine: eigene Programmierung
Website: http://timanfaya.chromeflowers.de

Inhalt:
'Timanfaya' erzählt die Geschichte von Frank Gruber, einem ehemaligen Steuerfahnder, der unter dem Burn-Out-Syndrom leidet. Um sich zu erholen, will er einen ausgedehnten Urlaub auf Lanzarote unternehmen. Doch in der scheinbaren Idylle kommt er nicht zur Ruhe: 50.000 Euro möchte ihm ein Fremder bezahlen, falls er ein angeblich ausgerissenes Mädchen findet. Die Suche ist schnell von Erfolg gekrönt, aber da beginnt das Abenteuer gerade erst.

Status:
Wenn man den regelmäßigen Tagebuch-Einträgen auf der Website des Spiels Glauben schenken darf, gehen die Arbeiten an 'Timanfaya' gut voran. Bis Mitte Juni soll eine finale Version des Adventures existieren, Programmierung, Grafik und Sound machen ständig neue Fortschritte. Veröffentlicht wurden bisher vier Screenshots sowie drei Artworks.

Eindruck:
'Timanfaya' wirkt organisiert - und das ist gut so, denn nur die wenisten Fan-Adventures scheinen ein echtes Konzept und einen festen Projekt-Plan mit konkreten Terminen zu haben. Optisch macht das Spiel einen guten Eindruck, obwohl die Foto-Grundlage der Hintergrund-Bilder sehr deutlich zu erkennen ist. Alles Weitere bleibt abzuwarten.

 

Adventure-Special

Titel: Zak McKracken and the Alien Rockstars
Entwickler: Zak 2-Team
Engine: eigene Programmierung
Website: http://www.zak2project.de

Inhalt:
Zehn Jahre sind vergangen, seit Zak McKracken die Welt gerettet hat. Inzwischen ist der mäßig erfolgreiche Reporter zum Chef-Redakteur aufgestiegen und hat geheiratet. Klingt eigentlich nach Friede, Freude, Eierkuchen - ist es aber nicht: Die fiesen Caponier sind zurück und wollen einmal mehr Unruhe stiften. Und plötzlich sprießt auch noch eine Pyramide mitten im Central Park aus dem Boden. Klar, dass Zak diese Provokationen nicht auf sich sitzen lassen kann.

Status:
'Das originale Zak 2 Projekt' nennen die Entwickler ihr langjähriges Werk mittlerweile, denn in der Zwischenzeit sind weitere Remakes oder Nachfolger des guten alten LucasArts-Adventures aufgetaucht. Nachdem vor einigen Jahren bereits eine Tech-Demo erschienen war und die Arbeiten sich augenscheinlich ihrer Vollendung zuneigten, kam es offenbar zu einen Bruch: Die Website war vorübergehend nicht erreichbar, bereits fertiggestellte Hintergrund-Bilder wurden in verbesserter Qualität neu gemalt. Inzwischen stehen zehn verschiedene Screenshots online, doch die Arbeiten an Grafik und Programmierung sind laut den Entwicklern zu bestenfalls 20 Prozent abgeschlossen. Wann 'Zak McKracken and the Alien Rockstars' erscheinen wird, ist deshalb unklar.

Eindruck:
Das Projekt scheint festgefahren: Trotz schicker Website, interessanter Idee und schönen Screenshots geht es seit Monaten einfach nicht voran. Das Team sucht nach neuen Grafikern, aber wer tut das nicht? Falls das 'Zak 2 Project' irgendwann fertig werden sollte, glauben wir an den Erfolg - aber im Moment stehen die Chancen nicht allzu gut.

 

Adventure-Special

Titel: Zak McKracken 2: Between Time and Space
Entwickler: namenloses Team
Engine: Visionaire
Website: http://www.zak2.org

Inhalt:
Auch 'Zak McKracken 2: Between Time and Space' möchte an die Brillianz des LucasArts-Original anknüpfen. Einmal mehr gerät der typische Anti-Held in ein Abenteuer, dem er nicht gewachsen scheint: Auf dem Flug von Memphis nach Zürich wird er überwältigt und wacht am nächsten Morgen in seinem Bett in San Francisco auf. Was geschehen ist und was er überhaupt in dem Flugzeug zu suchen hatte, weiß er nicht mehr.

Status:
Das Spiel steht noch am Anfang seiner Entwicklung: Sechs Hintergrund-Bilder wurden bislang veröffentlicht, ansonsten finden sich auf der Website lediglich drei Konzept-Zeichnungen. Einen Releasetermin gibt es noch nicht, zumal die Entwickler noch mehrere Grafiker suchen.

Eindruck:
Die Story klingt interessant und erste Bilder sehen nett, aber bei weitem nicht atemberaubend aus - zu sehr erinnert alles an Fotos, die offenbar als Vorlage dienten. Die Programmierung steckt noch in ihrem Anfangs-Stadium, obwohl das Projekt bald seinen zweiten Geburtstag feiert. Im Aufwind anderer Hobby-Adventures scheint eine Fertigstellung allerdings nicht unrealistisch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel