News - Alan Wake 2 : Entwickler Remedy hat Lust drauf

  • PC
  • X360
Von Kommentieren

Entwickler Remedy hat auch viele Jahre nach Alan Wake noch Lust, den Mystery-Horror fortzusetzen. Tut sich da etwa was?

Die Kollegen von DualShockers hatten unlängst die Möglichkeit, mit Remedy über ihr kommendes Spiel Control zu reden, das auf der E3 vorgestellt wurde. Jedoch schweifte man zwischenzeitlich ab – und plötzlich kam die Sprache auf eine Fortsetzung von Alan Wake.

Mikael Kasurinen, derzeit Game Director bei Control, verriet, dass praktisch jeder beim finnischen Entwickler eine Fortsetzung des 2010 veröffentlichten Mystery-Horror-Spiels sehen möchte. "Uns gehören die Rechte an Alan Wake, ja. Ich möchte sagen, dass uns das sehr nahe geht. Wir alle hier bei Remedy lieben Alan Wake und jeder von uns möchte ein neues Alan-Wake-Spiel haben. Das wollte ich einfach mal laut aussprechen. Leider kann ich nicht mehr dazu sagen. Wir werden sehen, was mit Alan Wake passiert, aber wir wollen ein weiteres Spiel, auf jeden Fall."

Nach dem Release anno 2010 auf Xbox 360 und später PC erschienen noch zwei DLC-Episoden sowie das Spin-Off Alan Wake's American Nightmare. Danach wurde es ruhig ums Spiel, obwohl Fans bis heute nach einer Fortsetzung rufen. Vielleicht ist obige Äußerung ein Hinweis darauf, dass es mit der Marke eines Tages doch weiter geht ...

Gameswelt News - Sendung vom 19.06.2018
Gameswelt News vom 19.06.18: Playstation 4 Crossplay, Avatare für Xbox, Days Gone und Resident Evil 2: Remake.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel