News - AMD : Sind die Vega-Grafikkarten nun endlich im Anmarsch?

    Von Kommentieren

    Die Enttäuschung war groß, als AMD entgegen aller Gerüchte im Vorfeld nun doch keine Vega-Grafikkarten auf der Computex vorstellte. Nun scheinen sich Ende Juli, Anfang August als neuer Termin herauszukristallisieren.

    Eigentlich hatte so ziemlich jeder mit einer Präsentation der neuen Vega-Grafikkartengeneration auf der Computex in Taipei gerechnet. Doch Pustekuchen, entgegen aller Meldungen und Gerüchte konzentrierte sich der Hersteller auf der Messe voll und ganz auf das CPU-Lineup. Dabei stand der Juni eigentlich in allen vorab durchgesickerten Zeitplänen. Probleme bei der Produktion der neuen HBM2-Speicher? Andere Gründe? Man weiß es nicht.

    Nun scheint (!) es aber doch voran zu gehen. Einer Meldung von Wccftech zufolge, sollen angeblich noch in dieser Woche Vega-Chips an die Board-Partner verschickt werden, damit diese mit ihren Custom-Designs loslegen können. Das würde bedeuten, dass Ende Juli, Anfang August mit einem Launch der Karten gerechnet werden könnte. Gerechnet wird zunächst mit zwei Modellen, einer High-End-Variante basierend auf Vega 10 XT und einer abgespeckten Vega 10 Pro Version. Was wirklich dran ist, bleibt vorerst noch abzuwarten.

    Es bleibt also spannend, auch in der Frage, ob die neuen Vega-Grafikkarten - wie vermutet - leistungstechnisch die GTX 1080 von Konkurrent Nvidia wirklich übertreffen können.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel