Preview - Assassin’s Creed: Odyssey : Angezockt: So spielt es sich

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Fazit

Christian Kurowski - Portraitvon Christian Kurowski
Ein opulentes Rollenspielepos

Ich war ja etwas skeptisch, als ich hörte, dass Ubisoft schon wieder ein neues Assassin’s Creed in die Welt lassen möchte, schließlich tat der Serie das Jahr Auszeit ziemlich gut. Doch Ubisoft Quebec sitzt schon seit der Fertigstellung von Assassin’s Creed: Syndicate im Jahre 2015 am neuen Teil, Zeit genug also hatte das Studio.

Die Neuerungen rund um die Entscheidungsfreiheit und das Dialogsystem klingen vielversprechend und sinnvoll, die spielbare Massenschlacht war eine Wucht. An einigen Stellen wirkte die gezeigte Version noch etwas grobschlächtig, aber am Feinschliff arbeitet Ubisoft Quebec momentan. Nachdem ich mit Assassin’s Creed: Origins schon eine Menge Spaß hatte, freue ich mich sehr auf das antike Griechenland.

Ein Muss für Assassin's-Creed-Fans: 10 Dinge, die du wahrscheinlich noch nicht über Assassin's Creed: Origins wusstest

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel