News - 'Battle Isle: Der Andosia Konflikt'-Demo : Ab sofort zum Download bei gameswelt.de verfügbar ...

  • PC
Von
Battle Isle 4: Der Andosia-Konflikt
BlueByte hat nun endlich die langerwartete Demo-Version zu ihrem Strategiespiel 'Battle Isle: Der Andosia Konflikt' veröffentlicht. Der vierte Teil der Strategiespiel-Reihe führt euch auf den Planeten Chromos im Kampf um die Substanz 'Andosia'. Während der taktische Teil rundenbasiert abläuft, sind Ressourcenmanagement und Forschung in Echtzeit zu erledigen, und das alles in detailreicher 3D-Grafik.

Anhand der Demo-Version, die ihr ab sofort bei gameswelt.de herunterladen könnt, habt ihr nun die Möglichkeit, euch von dem vielversprechenden Titel einen ersten Eindruck zu verschaffen. Hier die Features des Spieles noch einmal im Überblick:

Einzelspieler-Modus
  • Einzigartige Kombination aus rundenbasierter Taktik sowie Ressourcen-Management und Forschung in Echtzeit mit extremem Spannungsfaktor und immenser Spieltiefe.
  • Hochgradig detailreiche 3D-Grafik mit zahllosen Landschaftselementen wie Gebirgen, Gewässern, Bäumen, Felsen, Häusern, Brücken und mehr.
  • Rasante Kamerafahrten, hautnahe Zooms und Special Effects.
  • Grafisch animierte Wetter-, Tageszeiten-, Jahreszeiten- und Gezeiten-Wechsel mit unmittelbarer strategischer Bedeutung.
  • Militärische Aktionen mit 40 aufrüstbaren, detaillierten, menschlichen Figuren und militärischem Gerät.
  • 25 detailreiche und erweiterbare Gebäude für ökonomische und militärische Zwecke.
  • Erforschung von Ressourcen und Technologien
  • Auf der BATTLE ISLE-Saga basierende anspruchsvolle Story.
  • 2 Kampagnen mit insgesamt 23 Missionen.
  • Zwischensequenzen in neuartiger Multi-Layer-Technik, gezeichnet von Alexander Lozano.
Mehrspieler-Modus
  • Spieler-Identifizierung über spielereigene Flaggen, auf Einheiten und Gebäuden.
  • Netzwerk (LAN)-Gaming mit bis zu 8 Spielern in 2 Teams.
  • Internet-Gaming ohne zusätzliche Spielgebühren über den 'BATTLE ISLE'-Internet-Server.
  • Automatisches Update der Spielversion per Internet.
  • Umfangreiche Webseiten mit Spielerforen und Ranglisten (in Vorbereitung).