News - Call of Duty: WWII : London-Karte + weiterer Spielmodus offiziell bestätigt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Zuletzt gab es zu Call of Duty: WWII, vermutlich eines der am heißesten erwarteten Spiele des diesjährigen Weihnachtsgeschäfts, einen riesigen Leak, der anhand ausgewerteter Beta-Daten quasi alle Spielinhalte offenbarte. Activision und Sledgehammer meldeten sich daher nun abermals offiziell zu Wort.

Nach dem großen Leak der Inhalte von Call of Duty: WWII meldeten sich Publisher Activision und Entwickler Sledgehammer Games nun noch einmal selbst zu Wort und haben weitere Inhalte des Shooters auch offiziell angekündigt.

Da wäre zunächst einmal die neue Karte namens "London Docks", die in der englischen Hauptstadt angesiedelt ist und ein erstes Bild spendiert bekam, das ihr eingangs dieser Meldung bewundern könnt. Die Karte ist während des London Blitz im Zweiten Weltkrieg angesiedelt und spielt rund um einen Kai, der von einem Bombenangriff gezeichnet ist.

Neben dieser Karte veröffentlichte man außerdem ein zweites Bild, das Tunnel im Untergrund und einen Spieler mit einem alten Fußball zeigt. Studio-Co-Gründer Michael Condrey erläuterte diesbezüglich, dass der Screenshot aus dem Spielmodus "Gridiron" stammt, der im Endeffekt dem beliebten Multiplayer-Modus "Uplink" entspricht. Auch dieser ist damit nun offiziell bestätigt.

Call of Duty: WWII erscheint am 03. November 2017 für PC, PS4 und Xbox One.

Call of Duty: WWII - PS4 Bundle Trailer
Zu Call of Duty: WWII wird es auch ein PS4-Konsolen-Bundle geben, das in diesem Trailer vorgestellt wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel