Komplettlösung - Civilization 4 - Einsteigertipps : Civilization 4 - Einsteigertipps

  • PC
Von Kommentieren
Kapitel 6: Wir bauen uns eine mächtige Hochkultur

Kultur und Einfluss

Religion und Kultur sind zentrale Bestandteile mit zahlreichen Auswirkungen im Spiel, die man nicht vernachlässigen darf. Um den äußeren Einfluss einer Stadt auf das Umland zu steigern, benötigt ihr Kultur. Diese stellt in ’Civilization 4’ eine eigenständige Ressource dar und wird dementsprechend selbstständig verwaltet. Wenn ihr nicht ein Auge auf den kulturellen Ausstoß einer Stadt werft, wird diese nicht mehr weiter wachsen. Somit bleibt euch zum Beispiel der Zugriff auf weitere Felder verschlossen, was zu einer geringeren Produktivität oder gar Nahrungsmangel führen kann. Im schlimmsten Fall kann es euch sogar passieren, dass aufgrund des größeren Einflusses einer fremden Stadt euch das Land abgegraben wird oder gar die eigenen Bürger revoltieren und zum Gegner überlaufen.

Kulturelle Ausbreitung
Civilization IV
Kultur ist also ein hervorragendes Mittel, das eigene Staatsgebiet zu erweitern und vor allem vor dem Eindringen der Konkurrenz zu verschließen. Deshalb sollte zu den ersten Gebäuden einer Stadt unbedingt der Obelisk zählen, der die Kulturrate in die Höhe treibt. In der Stadtübersicht findet ihr zudem im unteren linken Bereich den exakten Wert der Kulturrate, den es stets zu steigern gilt. Später lassen sich nach dem Entdecken der entsprechenden Technologie Kultur-Spezialisten einsetzen. Ein forciertes Wachstum einer Stadt durch die Erhöhung des Kulturausstoßes kann zum Beispiel auch die Rettung bei einer Hungersnot sein. Der Kultur förderliche Gebäude oder Staatsformen erkennt ihr am violetten Noten-Symbol.

Religionen

Civilization IV
Der zweite nicht zu unterschätzende Aspekt einer zukünftigen Hochkultur ist deren Religion. Religionen erhöhen die Zufriedenheit, erwirtschaften Gold, feuern die Kulturentwicklung an und erhöhen die Wissenschaftsrate. Beachtet des Weiteren, dass ihr Probleme bekommen werdet, gleichzeitig als der größte Feldherr aller Zeiten und als Weltmissionar in die Geschichte einzugehen. Einer der wenigen Nachteile einer Religion besteht darin, dass Zivilisationen mit anderen Religionen feindlich auf fremde Glaubensrichtungen reagieren können. Deswegen ist besonders auf die Religionen in der angrenzenden Nachbarschaft zu achten. Darüber hinaus ist es – eher im Gegenteil – nicht von Nachteil, wenn sich in einer Stadt mehrere Religionen ausbreiten: Ihr könnt von dem Bau der Gebäude der angesiedelten Religionen nur profitieren. Glaubens-Spezialisten in Form von Priestern kurbeln gleichzeitig Produktion und Goldwirtschaft an.

Was ist zur Entdeckung einer Religion an Forschungsarbeit zu leisten? Die Entdeckung der Mystik führt in Kombination mit einer weiteren grundlegenden Innovation zu:

  • Buddhismus: Meditation
  • Hinduismus: Polytheismus
  • Judentum: Monotheismus
  • Konfuzianismus: Gesetzgebung
  • Taoismus: Philosophie
  • Christentum: Theologie
  • Islam: Göttliches Recht

Weltmission

Seid ihr zudem der erste stolze Entdecker einer neuen Religion, wird die betreffende Stadt zur heiligen Stadt erhoben. Nach dem Wechsel der Staatsreligion zur betreffenden Glaubensrichtung erhält die heilige Stadt außerdem einen Kulturbonus von fünf Punkten pro Runde. Auch Klöster steigern übrigens die Kultur- sowie Wissenschaftsrate und können Missionare ausbilden. Sendet Missionare aus, um eigene sowie ausländische Städte nach der Errichtung eines Weltwunders zu bekehren. Neben lukrativen Einnahmen von einem Goldstück pro bekehrter fremder Stadt und Runde erhellt sich an diesen Stellen der Karte.

Kostspielige Wunder
Civilization IV
Wunder werden in ’Civilization 4’ in verschiedene Kategorien eingeteilt: 13 Nationale Wunder, von denen pro Stadt höchstens zwei jedoch immer gebaut werden können, und 33 Weltwunder, die nur einmal pro Zivilisation errichtet werden dürfen. Empfehlenswerte Wunder: Während sich Boni von Nationalen Wundern vor allem lokal auf die Städte auswirken, die sie errichten, haben Weltwunder Einfluss auf den gesamten Staat. Möchte man dem Zeit raubenden und kostspieligen Bau von Wundern nachgehen, sollte zumindest ein dringendes Defizit im Staat mit diesen eliminiert werden oder diese der eigenen Taktik entgegenkommen. Einige Ressourcen, wie Marmor, Stein, Kupfer oder Eisen, beschleunigen den Bau jedoch erheblich. Außerdem wirken sie generell bei der ’Geburt’ einer großen Persönlichkeit sehr unterstützend.

So erlaubt Stonehenge den Bau von Gratis-Obelisken in jeder Stadt und fördert somit stark den kulturellen Einfluss beziehungsweise die Ausdehnung der Stadt auf das Umland. Der große Leuchtturm belohnt Küstenstädte mit zwei zusätzlichen Handelsrouten und die Pyramiden schalten sofort alle Möglichkeiten beim Unterpunkt Regierung bei den Staatsformen frei. Chichen Itza zum Beispiel gibt all euren Städten einen Verteidigungsbonus von 25 Prozent.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel