News - 'Alarmstufe Rot 2'-Reviews : Der Reigen reisst nicht ab ...

  • PC
Von Kommentieren
Nach und nach trudeln immer mehr Reviews zu Westwoods nächstem 'Command & Conquer'-Ableger ein. Was vielleicht viele nicht erwartet haben: die Tendenz der Bewertungen ist überraschend positiv. GameHQ vergibt 89% mit der Begründung:

Das mittlerweile doch recht ausgelutschte Gameplay von 'Alarmstufe Rot 2' ist zwar vielen Strategietiteln nicht unähnlich, aber irgendiwe schafft 'AR2' es, das Gameplay wieder so interessant zu gestalten, wie es einst in 'AR1' war! Das fast perfekte Balancing der Einheiten, das teilweise geniale und spannende Missionsdesign der 30 Missionen und das gute alte Allied vs Soviet Flair machen 'AR2' interessant und spaßig!

Bei Krawall schrammt das Spiel mit 84% nur knapp an einer Top-Wertung vorbei. Daran ist die einmal mehr nicht überzeugende KI schuld:

Beim Spielen von Red Alert 2 kommt sofort wieder das alte Command & Conquer Feeling auf. Red Alert 2 verwirklicht viele neue Designideen, die großen Spielspaß hinzufügen, enfernt aber auch wieder Realismus durch diverse spielerische Defizite und einer mangelhaften KI. Besonders gut gelungen ist die Implementierung der Städte. Westwood vertraut auf Bewährten und baut das Spielprinzip konsequent aus. Red Alert 2 präsentiert sich sehr zwanglos und mit einer orginellen Story, die jedoch etwas altdroschen wirkt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel