News - Crackdown 3 : Nun bestätigt: Release verzögert sich weiter!

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Die Kollegen von Kotaku hatten unlängst schon das Gerücht in Umlauf gebracht, dass Crackdown 3 abermals verschoben wird. Jetzt hat Microsoft diesen Umstand leider Gottes auch offiziell bestätigt.

Erst kürzlich berichtete Kotaku unter Bezugnahme auf nicht näher genannte Quellen, dass Crackdown 3 auch das Jahr 2018 verpassen wird, nachdem der Titel ursprünglich zum Release der Xbox One X im November 2017 eingeplant hat. Wie sich nun herausstellt, waren die Infos leider Gottes korrekt!

Einen Tag, nachdem die Gerüchte im Netz die Runde machten, äußerte sich nun auch Publisher Microsoft offiziell zum Thema und bestätigt die erneute Verzögerung des Release-Termins. Crackdown 3 wird nun tatsächlich erst im kommenden Jahr erscheinen. Immerhin: Mit Februar 2019 nannte man zumindest schonmal ein konkreteres Zeitfenster.

In der Stellungnahme heißt es, dass man auf diesem Weg gewährleisten wolle, dass Crackdown 3 die Spielerfahrung sein wird, die es verdient. Dabei soll die zusätzliche Entwicklungszeit helfen. Weitere Details sollen außerdem im Rahmen der E3-Pressekonferenz am kommenden Sonntag bekannt gegeben werden.

Pikant: Der Xbox-Exklusivtitel Crackdown 3 nimmt es damit mit dem PS4-Exklusivspiel Days Gone im direkten Duell auf, denn der letztgenannte Titel wurde unlängst ebenfalls für Februar 2019 bestätigt.

Crackdown 3 - Commander Jaxon Reveal Teaser Trailer
Mit Commander Jaxon wird in diesem Teaser ein weiterer Charakter aus Crackdown 3 präsentiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel