News - Destiny 2 : Warmind: Das müsst ihr über das Add-on wissen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Bungie hat die ersten Details zur zweiten Destiny-2-Erweiterung Warmind / Kriegsgeist veröffentlicht. Das wissen wir.

Im einem Stream, der in der Nacht zum heutigen Mittwoch ausgestrahlt wurde, hat Bungie sein Schweigen über die zweite Destiny-2-Erweiterung Warmind / Kriegsgeist gebrochen. Am 8. Mai erscheint das Add-on gleichzeitig auf allen Plattformen. Im Mittelpunkt der Handlung steht nochmals Rasputin, der zum Mars gereist ist. An eurer Seite ist die Jägerin Ana Brey, die auch hin und wieder in die Rolle des Händlers schlüpft.

Solltet ihr den Season-Pass für 35 Euro besitzen, kommen für Warmind keine weiteren Kosten auf euch zu. Andernfalls werden 19,99 Euro fällig. Die Vorbestellung ist bereits möglich. Spannend dürfte für Fans von Destiny 2 vor allem der neue Modus Escalation Protocol sein. Es handelt sich um Endgame-Content für Veteranen, der entsprechend fordernd ausfallen soll. Im Wesentlichen handelt es sich um einen Hordemodus mit sieben Wellen, jede mit ihrem eigenen Boss. Abgeschlossen wird ein kompletter Durchlauf nochmal mit Spezial-Bossen. Diese werden wöchentlich durchrotiert.

Warmind beziehungsweise Kriegsgeist findet komplett auf dem Mars statt, diesmal aber in einer anderen als der bereits bekannten Gegend. Die Polarkappen des roten Planeten schmelzen, wodurch eine Zeitkapsel freigelegt wird. Sie enthält Technologien, auf die die Zivilisation in Destiny 2 fußt. Darüber hinaus befinden wir uns in der Heimat von Rasputin.

Neben PvE-Events wird es auch etwas Neues für PvP-Spieler geben: neue Karten im Crucible. Um diese spielen zu können, muss Warmind aber gekauft werden.

Destiny 2 - Warmind Prologue Trailer
Mit "Warmind" wurde nun die zweite Erweiterung zu Destiny 2 vorgestellt; hier gibt es für euch den Prolog.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel