Komplettlösung - Detroit: Become Human : Komplettlösung: Alle Entscheidungen und Enden freischalten

  • PS4
Von Kommentieren

Detroit: Become Human Komplettlösung: Stellung auf dem Dach beziehen

Vorwort: Egal wer noch am Leben ist und für welche Wege ihr euch in den Kapiteln Scheideweg sowie Nacht der Seele entschieden habt, so beginnt das Kapitel mit einer Pressekonferenz. In der übernehmt ihr die Rolle der Presse und stellt der Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika ein paar Fragen. Diese haben aber keinen Einfluss auf den Verlauf der Geschichte.

Stellung auf dem Dach beziehen

Dieser Weg steht euch unter den folgenden Bedingungen zur Verfügung:

  • Connor muss Jericho aufgespürt haben.

  • Connor muss bei der Konfrontation mit Markus/North eine Maschine bleiben.

Oder:

  • Connor muss Jericho aufgespürt haben.

  • Connor muss bei der Konfrontation mit Markus zum Abweichler werden.

  • Connor stirbt entweder in Scheideweg oder Nacht der Seele.

Sollte Connor kurzfristig zum Abweichler werden und danach im Rahmen von Nacht der Seele von Markus exekutiert werden, dann beginnt sein Kapitel mit einer äußerst seltenen Zwischensequenz. In der wird das neue Connor-Modell von Amanda gebrieft.

So oder so landet ihr auf dem Dach eines Gebäudes, von wo Connor einen prima Überblick auf den Hart Plaza hat. Dabei ist es egal, ob Markus eine friedliche Demonstration oder Markus/North eine Revolution anführen: Connor geht zum Geländer, packt sein Scharfschützengewehr aus dem Koffer und zielt auf den Kopf des Abweichler-Anführers.

Der folgende Verlauf hängt von einem ganz anderen Faktor ab:

Ist Hank noch am Leben? Dann geht es weiter mit Konfrontation mit Hank.

Hat sich Hank im Kapitel Nacht der Seele erschossen? Dann lest weiter unter Konfrontation mit Allen

Konfrontation mit Hank

Dieses Szenario kommt nur zustande, wenn Hank noch am Leben ist.

Connor ist schussbereit, als plötzlich sein Partner Hank auftaucht. Bereits im ersten Dialogaustausch sinkt eure Beziehung zu ihm. Erst danach entscheidet ihr, wie ihr mit ihm reden wollt:

  • Ihr seid freundlich.

  • Ihr seid aggressiv.

  • Ihr appelliert an seine Vernunft.

  • Ihr droht ihm.

Danach könnt ihr ein weiteres dieser vier Argumente nutzen oder alternativ dazu einfach ruhig bleiben.

Hank zieht seine Waffe und zielt auf euch. Connor fühlt sich genötigt, sich herumzudrehen und …

  • … bedroht seinen Partner.

  • … fleht seinen Partner an.

  • … erwähnt Hanks Sohn (nur wenn ihr dessen Bild im Kapitel Russisches Roulette auf dem Küchentisch betrachtet habt).

  • … widersetzt sich.

Danach dürft erneut ein weiteres dieser Argumente einwerfen. Solltet ihr Hanks Sohn erwähnen, dann wird euch euer Partner unterbrechen. Ihr könnt allerdings auf das Thema beharren, um die ganze Geschichte über Coles Tod zu erfahren.

Nun kommt es wieder darauf an:

Ist eure Beziehung zu Hank freundschaftlich und habt ihr mit ihm zweimal über seinen Sohn geredet? Dann könnt ihr nun einfach gehen und das Attentat abbrechen sowie unter unserer finalen Überschrift Epilog weiterlesen.

Ist eure Beziehung zu Hank nicht freundschaftlich, ihr habt nicht mit ihm über Cole geredet oder möchtet einfach nicht gehen? Dann müsst ihr nun gegen euren Partner kämpfen. In dem Zusammenhang erwarten euch folgende mögliche Ausgänge:

1) Ihr gewinnt die Actionsequenz und werft am Ende Hank vom Doch. Dabei stirbt euer Partner.

2) Ihr gewinnt die Actionsequenz und werft Hank nicht vom Dach. Er rappelt sich auf und will euch sogleich runter schubsen. Drückt ihr rechtzeitig die angezeigte Taste, dann stolpert Hank und stürzt zu Boden. Ansonsten schubst er euch runter und ihr ladet euren Speicher zu CyberLife.

3) Ihr verliert die Actionsequenz. Daraufhin schmeißt Hank euch ebenfalls vom Dach, woraufhin ihr im letzten Moment euren Speicher zu CyberLife hochladet.

Sollte Connor den Kampf egal wie überleben, dann wird er erneut mit dem Scharfschützengewehr auf Markus/North zielen. Leider ist die Waffe beim Kampf gegen Hank zu Bruch gegangen, weshalb ihr unvollendeter Dinge abzieht. Auch auf diesem Weg geht es weiter mit dem Epilog.

Konfrontation mit Allen

Dieses Szenario findet nur statt, wenn sich Hank im Kapitel Nacht der Seele erschossen hat.

Connor ist schussbereit, als plötzlich Captain Allen mitsamt drei Soldaten erscheint. Ihr erinnert euch nicht an Allen? Es war der Anführer des SWAT-Teams aus dem allerersten Kapitel Die Geisel, der euch nun verhaften will. Euer Argument, dass ihr auf seiner Seite seid, zieht nicht.

Ihr könnt deshalb nur...

  • … fliehen.

  • … angreifen.

Flieht ihr, dann springt Connor vom Dach und wird von einem Nachfolgemodell ersetzt.

Greift ihr an, dann müsst ihr Allen und die drei Soldaten bekämpfen. Dabei gibt es nur zwei mögliche Ausgänge: Entweder es sterben all eure Gegner oder Connor.

Connors Kapitel ist so oder so zu Ende, weil ihr selbst bei einem Sieg das Attentat nicht mehr ausführen könnt. Warum? Weil euer Gewehr beim Kampf kaputt gegangen ist. Ihm bleibt danach nur noch eine spielbare Szene im Epilog.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel