News - Devil May Cry 5 : Capcom gibt Release-Termin bekannt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Nachdem auf der E3 Devil May Cry 5 offiziell vorgestellt wurde, hat Capcom auf der gamescom nun Nägel mit Köpfen gemacht, was das Release-Datum des neuesten Action-Sprösslings betrifft.

Bis dato war das neue Devil May Cry 5 lediglich pauschal für das Frühjahr 2019 angekündigt, doch dank der gamescom wissen wir es nun genauer: Per Pressemeldung zur Kölner Messe hat Capcom jetzt bestätigt, dass der neueste Teil der Actionreihe ab dem 08. März 2019 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich sein soll. Die Ankündigung war zuvor auch in der Sonderausgabe von "Inside Xbox" zur gamescom publik geworden.

Passend zur Ankündigung hat Capcom auch einen neuen Gameplay-Trailer veröffentlicht, der die Spielaction in hoher Geschwindigkeit für euch einfangen soll. Den Clip rund um Dämonenjäger Nero könnt ihr euch weiter unten ansehen.

Im Spiel beginnt die dämonische Invasion damit, dass die Samen des Dämonenbaums Wurzeln in Red Grave City schlagen. Dieser höllische Einfall zieht die Aufmerksamkeit des jungen Dämonenjägers Nero auf sich, ein Verbündeter von Dante, dem sein dämonischer Arm, Quelle großer Kraft, abhanden gekommen ist. Zusammen mit seiner Partnerin Nico macht sich Nero sich in seinem Wohnmobil namens "Devil May Cry" nach Red Grave City auf. Nero beauftragt Nico, die sich die Kunst der Waffenherstellung selbst beigebracht hat, einige mechanische Devil-Breaker-Arme zu entwerfen. Diese sollen ihm die benötigten Extrakräfte verleihen, um sich bösen Dämonen wie der fliegenden, Blut saugenden Empusa und dem gigantischen Koloss Goliath entgegen zu stellen.

Als ersten Arm entwirft Nico den unauffälligen Overture Devil Breaker. So kann Nero ihn in der Stadt tragen, ohne Verdacht zu erregen – und Dämonen mit dem versteckten Stromschocker zurück ins Jenseits befördern. Ein bisschen mehr Beweglichkeit ermöglicht der Gerbera Devil Breaker, der intense Hitze als mächtige Welle verschießen kann. Damit dient er zum direkten Angriff sowie zur Abwehr von Projektilen – und verleiht Nero bei Bedarf sogar Senkrechtschub in die Luft, so dass er Feinden auch über ihren Köpfen entkommen kann. 

In Kombination mit seinen Nahkampfangriffen, für die er sein Schwert "Red Queen" verwendet, sowie seiner Handfeuerwaffe "Blue Rose" für Fernkämpfe, bringen Neros Arme weitere Action in den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, der sich auf den Straßen von Red Grave City abspielt. Wenn Dante auf seinem Motorrad eintrifft, machen sich die beiden Dämonenjäger daran, die Stadt zu retten und die Hintergründe hinter dieser jüngsten Dämoneninvasion aufzuklären.

Devil May Cry 5 - gamescom 2018 Devil Breaker Trailer
Zum Action-Blockbuster Devil May Cry 5 wurde bei Microsoft ein dreiminütiger neuer gamescom-Trailer veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel