Test - Die Siedler IV : Die Siedler IV

  • PC
Von Kommentieren
Die Siedler IV
Voll reingezoomed ist jedes Detail erkennbar.

Auch die friedlichen Naturen unter den Siedlerspielern werden mit der Mission CD bedient, enthält sie doch extra für entspanntes Aufbauen konzipierte 'Siedelmissionen', in denen es gilt, ohne Waffengewalt bestimmte Gebiete zu erkunden oder sich auf die grosse Schatzsuche zu begeben. Hier sind vor allem die Wuselfreunde und Aufbauexperten gefragt. Neben diesen drei Missionen gibt es natürlich auch das Gegenstück, von Blue Byte 'Konfliktmissionen' genannt, welche ähnliche Aufgabenstellungen besitzen, die aber in diesem Fall durch Kämpfen und Erobern erfüllt werden müssen. Kurz und Knapp, die Mission CD versucht es diesmal beiden Spielernaturen recht zu machen und schafft dies auch, wenngleich mit einigen Hindernissen.

Wem die Kampagnen noch nicht reichen und es nach weiteren Abenteuern und Schlachten dürstet, dem kann ebenfalls geholfen werden, denn Blue Byte hat bekannte Mapdesigner aus 'Siedler 3'-Tagen dazu überredet, auch für den neuesten Spross anspruchsvolle Singleplayer-Karten zu entwerfen. Besonders seien hier die Karten von Nurlaili Legimin aka Elly, welche bereits zu 'Siedler 3'-Zeiten zur Mapper-Legende avancierte, sowie die ebenfalls knackigen Karten von Ralph Spang aka Spider Five und Ulrich Res aka Brain genannt.

Die Siedler IV
Eine Farm in Grossaufnahme.

Dem reinen Online-Spieler hingegen wird die neue Mission CD relativ wenig bringen, hat er die Verbesserungen durch das Herunterladen der Patches ja bereits intus. Einzig der nun endlich mitgelieferte Random-Map-Generator sowie der leistungsfähige Editor, mit dem ihr selber Maps erstellen könnt, bieten sich hier als Kaufanreiz an. Übrigens können auch Spieler ohne Mission CD an Random-Map-Spielen teilnehmen, denn diese werden vor dem Spielstart übertragen. Eine feine Idee der Blauen Bytler aus Mülheim.

Der Map-Editor glänzt vor allem durch seine durchschaubare Bedienbarkeit und Funktionsfülle, wodurch ihr fast professionelle Maps erstellen könnt - die Scriptengine steht euch allerdings nicht zur Verfügung. Der Random-Map Generator scheint mir zwar leicht verbesserungswürdig was die Platzierung der Starpositionen anbelangt, denn wie schon im Vorgänger tendieren diese dazu, die Spieler direkt nebeneinander zu platzieren, ist aber insgesamt ein großer Fortschritt gegenüber demjenigen aus 'Siedler 3'.

Die Siedler IV
Wir setzen ein Sägewerk ...

Sound und Grafik haben sich naturgemäß nicht geändert. Etwas schade ist auch, dass sich keine neuen Musikstücke auf der CD befinden, somit hier eine kleine Abwertung zu erfolgen hat. Die Maps selbst überzeugen nun durch den sparsameren Einsatz der doch sehr aufdringlichen Blumen, am Grundübel der unübersichtlichen Grafik an sich hat sich dementsprechend natürlich ebenfalls nichts getan, dies wäre für eine reine Mission CD wohl auch zuviel des Guten.

Auf der technischen Seite stehen den dutzenden Bugfixes immer noch eine grosse Anzahl kleinerer und größerer Bugs gegenüber, an denen die Entwickler mit Hochdruck arbeiten, wie mir der Costumer Support Assistent Bernd Resing versicherte. Vor allem die Verbesserung des Netzwerkcodes im Hinblick auf die Probleme mit Routern und Firewalls sowie der benötigten Bandbreite und die Eliminierung der letzten Desyncs im Multiplayer stehen ganz oben auf Blue Bytes 'To Do'-Liste.

 

Fazit

von Vitus Hoffmann
Mit der Mission CD zu 'Siedler 4' ist Blue Byte zu guter Letzt doch noch das gelungen, was mit dem Hauptprogramm beabsichtigt war, nämlich den Offline-Spieler mit unterhaltsamen und anspruchsvollen Missionen zu unterhalten. Zwar sind immer noch grobe Fehler vor allem in den Verteilroutinen der Waren und Defizite bei der Benutzoberfläche zu erkennen (verständlich, da an diesen nicht gearbeitet wurde), dafür zeigt sich das Spiel nach dem neuesten Patch wesentlich stabiler und auch Online lässt sich bereits einigermaßen vernünftig siedeln. Nur hinter einem Netzwerk oder Router sollte man sich besser nicht befinden, denn dann heisst es weiterhin 'Kein Zutritt' zum weltweiten Spass der Online-Spiele. Aufgrund der zahlreichen Verbesserungen vor allem auf technischer, aber auch auf Bediener- und Balancing-Seite, welche durch die kostenlosen Patches Einzug gehalten haben, werten wir auch das Hauptprogramm 'Die Siedler 4' entsprechend auf. Da auch das Hauptprogramm 'Die Siedler 4' von den zahlreichen Verbesserungen der vergangenen Patches profitiert und diese nun auch für den reinen Offline Spieler verfügbar sind, haben wir die ursprüngliche Bewertung des Spieles angepasst und entsprechend erhöht.  

Wertung

  • PC
    82
    %

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel