News - Flucht aus dem Online-Knast : Ungewöhnliches Action-Adventure angekündigt ...

    Von Kommentieren
    Mit 'The Prison' erscheint im nächsten Jahr ein Online-Spiel der ungewöhnlichen Art. Als Häftling im Hochsicherheitsgefängnis betretet ihr den Online-Knast und habt die Aufgabe, eine Fluchtmöglichkeit finden, und das schnell, denn dieser Knast hat seine eigenen Regeln, die der Insassen. Nach Ankunft im Gefängnis wird der Häftling gemäß der Ankunftsreihenfolge in eine Zelle gesperrt. Doch die Insassen unterliegen keinem Zeitplan. Solange ihr  als Spieler nicht eingreift, verharrt euer Alter ego schlafend in seiner Zelle. 

    Um sich in den verschiedenen Bereichen des Gefängnisses bewegen zu können, braucht ihr verschiedene Gegenstände, einschließlich spezieller Passierscheine. Doch das Inventar jedes Gefangenen ist beschränkt: Um neue Gegenstände zu erhalten, müsst ihr zuweilen andere wegwerfen. Ein weiterer Grund, mit anderen zusammenzuarbeiten. Je mehr Freunde, Gegenstände, Passierscheine und Zonenausweise eine Gruppe hat, desto höher stärker kontrolliert sie ihr Umfeld - und desto größer die Erfolgsaussicht eines Fluchtversuchs.

    Jeder Spieler kann seine Person und deren Aussehen bestimmen. Auch deren Strafakte kann er anlegen. Seine Wahl beeinflusst die Hilfsmittel, mit denen er im Lauf des Abenteuers rechnen kann und die Behandlung, die er durch die verschiedenen Gefängniswärter erfahren wird. Im Gefängnis herrscht ein rauhes Klima, und die einzelnen Gruppierungen verstehen selten Spaß. Obwohl die Flucht oberstes Ziel ist, gibt es reichlich Gelegenheit, sich anderweitig zu amüsieren. Ihr könnt Männer- und Frauenfreundschaften schließen, denn der Strafvollzug ist gemischt, Karten- und Brettspiele (Schach, Dame, Mühle usw.) im Aufenthaltsbereich organisieren. Dazu werden nur die Spielutensilien und die jeweils erforderlichen Spieler gebraucht. 

    Ihr lebt aber auch mit weiteren, rechnergesteuerten Personen zusammen, die immer im Gefängnis anwesend sind und ihrer täglichen Routine nachgehen. 'The Prison' soll Elemente aus Rollenspiel, Action und Abenteuer kombinieren. Die Spieler können sich unterhalten, Informationen und Gegenstände austauschen, zusammenarbeiten oder einander Fallen stellen. Umgang mit anderen ist in 'The Prison' vonnöten, soll am Ende die Flucht gelingen. Der Spielverlauf ist nicht linear - was einmal als Lösung eines Rätsels galt, kann in einer neuen Spielrunde genau das Gegenteil bewirken. 

    Die angewandte Technik mit gerenderter Hintergrundgrafik ist so angelegt, daß die Grafik auch auf langsameren Rechnern problemlos läuft. Der Spielinhalt wiederum, die Interaktion und Erkundung, ermöglicht auch ohne extrem schnelle Telefonverbindung einen flüssigen Spielablauf . Die Spieler können die vielen Möglichkeiten des Abenteuers ohne jede Pause und Wartezeit nutzen.

    Features:
    • Exklusiv im Internet
    • Echtzeit-Umgang mit Hunderten von Spielern
    • Völlige Gestaltungsfreiheit beim Erstellen der eigenen Person, zahlreiche Körpermerkmale stehen zur Wahl
    • Verschiedene CHAT-Systeme für Gespräche mit anderen Spielern
    • Mit anderen Spielern Fluchtpläne aushecken, in Banden eintreten oder eigene Gründen
    • Intuitive Steuerung der Personen
    • Große Zahl von Handlungssträngen, die sich parallel entwickeln 
    • Mehr als 100 Gegenstände mit zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten
    • Wird von zahlreichen Netzservern betreut
    • Vielzahl rechnergesteuerter Personen
    • Flüssiges Spiel auch mit weniger schnellem Internetanschluss
    • Hohes KI-Niveau der rechnergesteuerten Personen
    • Enthält verschiedene Karten- und Brettspiele (Schach, Dame, Poker u.a.m.)

    (klicke auf die Bilder um sie zu vergrössern)

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel