News - Dying Light 2 : Auftritt auf der E3 geleakt?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

So wie es aussieht, könnten wir auf der E3 Dying Light 2 sehen. Das will ein Magazin aus erster Hand erfahren haben. Sind Zombies noch immer nicht Geschichte?

Laut dem polnischen Magazin Graczpospolita soll das Warschauer Studio Techland an Dying Light 2 arbeiten und das Zombiespiel bereits auf der E3 kommenden Monat zeigen. Das wollen Redakteure der Publikation direkt von aktiven und ehemaligen Mitarbeitern des Unternehmens erfahren haben, die unabhängig voneinander über einen cineastischen Trailer gesprochen haben sollen. Aber möglicherweise wissen wir sogar schon ein wenig mehr über die Inhalte des Spiels. In Graczpospolita heißt es:

"Auf die Frage, ob die Chance besteht, dass die eigenständige Erweiterung Dying Light: Bad Blood, ein Battle-Royale-Multiplayer-Modus, in Dying Light 2 ausgedehnt werden könnte, war die Antwort, dass 'dies sehr wahrscheinlich' sei." In Bad Blood treten allerdings nur sechs Spieler gegeneinander an. Außerdem wird das Gameplay PvE-Elemente enthalten.

Ob Techland wirklich einen aufwendigen Trailer zu Dying Light 2 zeigen wird, wissen wir in drei Wochen. Dann findet die E3 wie jedes Jahr in Los Angeles statt. Das polnische Studio soll aber nicht nur an der Zombie-Fortsetzung, sondern auch noch an einem bislang unbekannten Projekt arbeiten. Wir werden sehen.

Dying Light - Prison Heist Free Game Mode Trailer
Mit "Prison Heist" hat der Zombie-Titel Dying Light mal wieder einen neuen Spielmodus spendiert bekommen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel