News - Eidos goes WAP : Eidos kooperiert mit Nokia ...

    Von Kommentieren
    Eidos gab nun eine Kooperation mit Nokia, einem der führenden Handy-Hersteller überhaupt, bekannt. Diese besteht darin, dass Eidos im Laufe der nächsten zwei Jahre fünf Spiele für WAP-fähige Mobiltelefone bereit stellen wird. Es handelt sich teilweise um bestehende, teilweise aber auch um neue Lizenzen. Die neuen Software-Titel werden über einen speziellen Dienst (wireless operators) angeboten. Das erste Eidos-Spiel, 'Gangsters', soll noch in der ersten Hälfte dieses Jahres verfügbar sein.

    Mike McGarvey, CEO, Eidos, meint: Wenn man Nokias Vision einer mobilen Informationsgesellschaft und Eidos’ Ruf als Entwickler und Publisher von Spielebestsellern zusammen nimmt, muss diese Partnerschaft Produkte mit Top-Qualität hervorbringen. Das haben wir vor!

    Graham Stafford, Senior Manager, Business Development, Nokia, dazu: Wir glauben, dass die wachsende Mobilität die Entertainment-Landschaft verändern wird. Hier liegt ein enormes zukünftiges Business für Spielepublisher wie Eidos. Datamonitor hat unlängst in einer Studie bekannt gegeben, dass vier von fünf Millionen Handy-Nutzern im Jahre 2005 mobil spielen werden. Wir reden hier von einem Geschäftspotenzial von mehreren Milliarden Dollar. WAP ist sehr schnell der weltweite Standard für mobile Internet-Dienste geworden; somit ist WAP das ideale Vehikel, um eine wachsende Zahl von Spielen anzubieten.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel