News - 'Emperor: Battle for Dune' offiziell : Westwood kündigt 'Emperor: Battle for Dune' offiziell an, wir haben erste Details ...

  • PC
Von Kommentieren
Westwood hat 'Emperor: Battle for Dune' nun offiziell angekündigt. Neben der bereits mehrmals erwähnten 3D-Grafik, wird Westwood erstmals mit einem völlig nicht-linearen Kampagnen-System aufwarten. So werden insgesamt 33 auf dem Planeten verteilte Karten mit über 100 Missionen enthalten sein, die sich allesamt unterscheiden und verschiedene Missionziele besitzen. Habt ihr eine Region erobert, dürft ihr dort Truppen stationieren, die zur Verteidigung dienen.

Außerdem steht jetzt definitiv fest, dass es sich bei den drei Rassen wieder um die Atreides, Harkonnen und Ordos handeln wird, obwohl es Überlegungen gab, die Ordos zu streichen und dafür ein neues, aus den Büchern bekanntes Volk, zu integrieren. Die dafür vorgesehenen Rassen sind jedoch trotzdem im Spiel enthalten. So wird es fünf weitere Häuser geben, mit denen ihr euch verbünden dürft, um so an weitere, einzigartige Truppen heranzukommen. Dadurch entstehen völlig unterschiedliche Armeen und folgerichtig auch vollkommen unterschiedliche Strategien, die für mehr Abwechslung sorgen sollen.

Zum Abschluss gibt es auch erste Informationen zu den in den Zwischensequenzen auftretenden Schauspielern. Prominentestes Beispiel ist dabei wohl Michael Dorn, der unter anderem schon Rollen in 'Star Trek: Next Generation' übernommen hatte. Außerdem mit von der Partie sind Vincent Schiavelli ('Ghost', 'Man on the Moon', 'Batman Returns') und Musetta Vander ('The Cell', 'Wild Wild West').

Und wer jetzt immer noch nach neuen Informationen sucht, der kann ab sofort auf die von Westwood online gestellte offizielle Site zum Spiel zurückgreifen, welche in Deutsch und in Englisch verfügbar ist.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel