News - F1 2017 : Formel 1 richtet erstmals eSports-Weltmeisterschaft aus

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

In der Formel 1 weht nach dem Ende der Ära Ecclestone ein frischer Wind. Der neue Besitzer Liberty Media steigt jetzt auch in den eSport ein.

Die erste von der Formel 1 zusammen mit Gfinity ausgerichtete Saison der "Formula 1 Esports Series" beginnt im September kurz nach dem Launch des Codemasters-Rennspiel F1 2017 auf allen drei Plattformen PC, Xbox One und PlayStation 4.

Im September beginnt die Qualifikationsphase, die die 40 schnellsten Fahrer der Welt sucht. Sie werden dann eingeladen, am Halbfinale teilzunehmen, das am 10. und 11. Oktober in der Gfinity Arena in London steigt und live vor Ort ausgespielt wird.

Die 20 besten Fahrer, die sich im Halbfinale durchsetzen konnten, lädt die Formel 1 nach Abu Dhabi an die Yas-Marina-Rennstrecke. Dort steigt am 24. und 25. November nicht nur das letzte F1-Saisonrennen mit Sebastian Vettel, Lewis Hamilton & Co., sondern auch das Finale der eSport-Serie.

Am Ende des letzten Events über drei virtuelle Rennen wird dann der erste Formel 1 Esports World Champion gekrönt. Der- oder diejenige ist nicht nur automatisch für das nächstjährige Halbfinale qualifiziert, sondern erhält auch die Möglichkeit, einen Grand Prix im Jahr 2018 zu besuchen. Codemasters verewigt den Gewinner außerdem als Charakter in F1 2018.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und die Möglichkeit zur Registrierung findet ihr auf der offiziellen Webseite.

F1 2017 - Pre-Launch Gameplay Trailer
Im Vorfeld der Veröffentlichung von F1 2017 zeigt Codemasters in diesem neuen Trailer noch einmal frische Spielszenen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel