News - Far Cry 5 : Neuer Teil lässt alle Spiele hinter sich

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Wir berichteten ja bereits, dass der Shooter Far Cry 5 einen hervorragenden Verkaufsstart hingelegt hat. Diesbezüglich hat sich nun auch offiziell persönlich zu Wort gemeldet - und den neuen Titel im Vergleich zu den Vorgängern eingeordnet.

Ubisoft zeigt sich in einer Pressemeldung mehr als erfreut was den Erfolg von Far Cry 5 betrifft. Der neue Shooter bricht Verkaufsrekorde innerhalb des ganzen Franchise und laut den Machern sind bereits Millionen von Spielern dem Widerstand beigetreten, um Hope County in Montana zu befreien.

Far Cry 5 habe sich in der ersten Woche nach dem Release demnach mehr als doppelt so häufig verkauft, wie noch der Vorgänger Far Cry 4. Der aktuelle Teil ist damit auch der sich am schnellsten verkaufende Titel innerhalb der Geschichte der Spielereihe überhaupt. Besonders erwähnenswert dabei: Die digitalen Verkäufe machen davon mittlerweile mehr als 50 Prozent an den Gesamtverkäufen aus.

Innerhalb aller Ubisoft-Marken hat es für Far Cry 5 aber nicht ganz für die Spitzenposition gereicht. Immerhin: Der Shooter avancierte nach Tom Clancy's The Division aber immerhin zur zweitgrößten Veröffentlichung eines Ubisoft-Spiels und hat schon in der ersten Verkaufswoche einen Umsatz von 310 Millionen US-Dollar eingespielt.

Auf Twitch wurden mittlerweile mehr als 55.000 Stunden aus Far Cry 5 gestreamt und auf YouTube haben Videos zum Spiel bereits mehr als 117 Millionen Aufrufe. Beide Werte sind Rekorde für einen Ubisoft-Titel in der ersten Verkaufswoche.

Felix fängt die dicksten Fische - Die besten Angelspots in Far Cry 5
Wer Felix kennt, weiß: Der Mann versteht es mit seiner Rute umzugehen. In diesem Video zeigt er euch, wie und wo man bei Far Cry 5 die beste Beute macht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel