News - Final Fantasy VII Remake + Kingdom Hearts III : Entwicklung dauert noch länger an

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Square-Enix-Director Tetsuya Nomura hat sich zum Status der Entwicklung von Final Fantasy VII Remake und Kingdom Hearts III geäußert.

Solltet ihr gespannt darauf warten, dass das Final Fantasy VII Remake oder auch Kingdom Hearts III zeitnah erscheinen, gibt es schlechte Nachrichten für euch. Denn Director Tetsuya Nomura hat sich zu dem Status der Entwicklung geäußert und bekanntgegeben, dass es bei beiden Titeln noch eine Menge zu tun gibt.

So müssen noch immer Welten in Kingdom Hearts III erstellt werden, jedoch schreitet die Entwicklung immer weiter voran. Es wird aber noch dauern, bis man den Gold-Status mit dem Titel erreichen wird. Auch die Entwicklung von der Neuauflage von Final Fantasy VII geht voran, doch in dem Zusammenhang entschuldigt sich Nomura bei den Fans für die Wartezeit. Jedoch möchte er Spiele machen, die den Erwartungen gerecht werden.

Weiterhin soll es im Verlauf des Jahres 2017 viele Infos zu den beiden Spielen geben, damit die Fans sehen können, dass es tatsächlich Fortschritte in der Entwicklung gibt.

Final Fantasy VII Remake - PlayStation Experience 2015 Trailer
Trailer von der PlayStation Experience 2015.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel