News - Final Fantasy XV : Erfreuliche Überraschung: Weitere Inhalte in 2018 bestätigt!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Anlässlich der Tokyo Game Show in Japan gab es wieder eine neue Ausgabe des "Active Time Report" rund um Final Fantasy XV. Dabei verkündete Director Hajime Tabata erfreuliche Neuigkeiten.

Laut dem Director soll der Support des aktuellen Rollenspiels Final Fantasy XV demnach keineswegs mit dem Ende des Jahres 2017 beendet werden. Vielmehr möchte man auch im kommenden Jahr 2018 die Spieler neuen Inhalten versorgen.

Ursprünglich war die Einstellung der Entwicklung neuer Inhalte für Ende 2017 angedacht gewesen. Dementsprechend war auch der bisherige Season Pass zum Spiel ausgelegt, der DLC-Inhalte für dieses Jahr umfasste. Mit "Episode Ignis" sollte nach bisheriger Planung die letzte DLC-Episode im Dezember dieses Jahres veröffentlicht werden.

Nun kommunizierte Tabata also eine Kehrtwende in Sachen DLC-Planungen. Allerdings ist über die Ankündigung hinaus, dass man auch 2018 frische Inhalte veröffentlichen werde, nichts Konkretes zur Anzahl oder dem Umfang bekannt. Auch steht noch nicht fest, ob es sich um kostenpflichtige oder womöglich gar kostenfreie Inhalte handeln wird.

Als Nächstes steht mit der Erweiterung "Comrades", die am 31. Oktober 2017 erscheint, der Multiplayer-Part zum Spiel ins Haus, den man ebenfalls auf der Tokyo Game Show präsentierte. Einen passenden Trailer gibt es anbei für euch.

Final Fantasy XV - TGS 2017 Comrades Multiplayer Expansion Trailer
Anlässlich der Tokyo Game Show hat Square Enix die Multiplayer-Erweiterung "Comrades" zu Final Fantasy XV präsentiert und auch datiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel