News - Fortnite : Erreicht im März diesen weiteren Meilenstein

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Epic aktueller Blockbuster Fortnite ist weiter auf dem Vormarsch und hat im vergangenen Monat März nun einen weiteren Fabelrekord aufgestellt.

Epic Games hätte sich wohl selbst kaum erträumen lassen, wie groß Fortnite einmal werden würde. Im März fand die Erfolgsgeschichte nun ihren vorläufigen Höhepunkt, wie aus neuen Erhebungen der Analysten von SuperData hervorgeht.

Demnach avancierte Fortnite im vergangenen Monat endgültig auf Konsolen zum größten Free-to-Play-Titelaller Zeiten - und zwar sowohl was den erzielten Umsatz als auch die monatlich aktive Spielerzahl anbelangt.

Insgesamt brachte es der Titel über alle Plattformen hinweg, also auch inklusive PC und Mobile-Version, auf einen Umsatz von sage und schreibe 223 Millionen Dollar - und das nur in einem Monat. Gegenüber dem Vormonat Februar entspricht dies einer Steigerung von satten 73 Prozent, wobei der Season 3 Battle Pass, Drake und der John-Wick-Skin jeweils erheblichen Anteil gehabt haben sollen.

Der große Konkurrent PUBG wurde sowohl in Sachen Umsatz als auch monatlich aktiven Nutzern über alle Plattformen hinweg in die Schranken gewiesen.

Fortnite: Battle Royale - 50vs50v2 LTM Out Now Trailer
Der überarbeitete Modus 50vs50v2 LTM ist dank des neuen Updates ab sofort in Fortnite verfügbar.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel