News - Fortnite : Lässt in dieser Kategorie nun auch GTA Online hinter sich

  • Multi
Von Kommentieren

GTA Online gehörte 2017 zu den lukrativsten Titeln im Spielebereich überhaupt. Auch der Dauerbrenner aus dem Hause Rockstar Games hat nun aber gegenüber dem aktuellen Fortnite das Nachsehen.

Epic Games und People Can Fly dürfen sich laut einem neuen Bericht der Marktanalysten von SuperData Research über ein weiter anhaltendes Wachstum ihres Blockbusters Fortnite freuen. In den vergangenen Wochen wurden ja bereits mehrere Meilensteine geknackt. So macht das Spiel mittlerweile mehr Geld pro Monat als der Battle-Royale-Vorreiter PUBG und auf YouTube ist derzeit kein anderes Videospiel angesagter. Jetzt lässt man mit GTA Online einen weiteren namhaften Titel hinter sich.

Der Multiplayer-Part von GTA V entpuppte sich für Rockstar auch 2017 als extrem erfolgreich und zählte zu den beliebtesten Titeln unter Online-Spielern. Jetzt allerdings zählt Fortnite laut SuperData Research erstmals auch mehr aktive Spieler, als der Konkurrent von Rockstar. Ein weiterer äußerst namhafter Titel wird damit in einer erwähnenswerten Kategorie hinter sich gelassen.

Im Februar 2018 war Fortnite: Battle Royale auch in weiteren Kategorien vorne zu finden, insbesondere auch was den erzielten Umsatz betrifft. Auf dem PC hat es für Rang 6 gereicht, wobei man hier noch hinter PUBG (Platz 5) zurück geblieben ist. Auf Konsolen lag der Titel aber schon auf Platz 3 und muss sich nur noch FIFA 18 (Rang 2) und Call of Duty: WWII (Rang 1) geschlagen geben.

Fortnite: Battle Royale - Guided Missile Trailer
In einem Trailer präsentiert Epic Games die neueste Waffe für den Erfolgstitel Fortnite: eine ferngelenkte Rakete.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel