News - Fortnite : Verrückt: Petition verlangt mehr Respekt für den Busfahrer!

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Wenn wir sterben, kommen wir alle in einen Sarg. Menschen, die sich beim Aussteigen beim Busfahrer bedanken, werden in einem goldenen Sarkophag zur letzten Ruhe getragen. Das "Thank-the-Bus-Driver"-Meme soll auch in Fortnite ankommen. Notfalls sogar mit einer Petition!

Man kann den Fortnite-Spielern einiges vorwerfen, aber sicher nicht ihre guten Manieren. Das aktuell sehr beliebte "People-who-thank-the-bus-driver"-Meme soll nun auch dem Busfahrer aus Fortnite die Dankbarkeit erweisen, die ihm als Fahrzeugführer eines öffentlichen Verkehrsmittels zusteht. Fans wollen Epic Games dazu bewegen, die Möglichkeit in das Spiel zu patchen, sich vor dem Absprung beim Busfahrer zu bedanken. Damit das möglich wird, haben sich einige Anhänger per Petition auf change.org organisiert.

"Seit ich ein kleiner Junge war habe ich es geliebt, aus dem Battle-Bus zu springen, doch jedes Mal hatte das Gefühl, etwas würde fehlen", schreibt Kody Keddie, der Initiator der Petition. "Es ist die Möglichkeit, sich beim Busfahrer zu bedanken. Er oder sie ist eine wahrhaft tolle Person, die einen großartigen Dienst verrichtet. Ich denke, es ist an der Zeit, dass wir uns für diesen Service erkenntlich zeigen, oder?"

Dieses Bedürfnis teilen zum aktuellen Zeitpunkt fast 4.000 andere Fortnite-Spieler. Vielleicht wird Epic Games ja auf die Petition aufmerksam, sobald sich das Unternehmen anderen Dingen als Klagen gegen minderjährige Cheater widmet (zur News: Fortnite - 14-Jähriger Verklagt, Mutter macht es noch schlimmer).

Fortnite - Battle Pass Introduction & Overview Trailer
Der neue Trailer rund um Fortnite klärt über alles Wissenswerte zum Battle Pass auf.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel