News - Frostpunk : Neues Update bringt besonders schwere Herausforderung

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Euch war der hohe Schwierigkeitsgrad von Frostpunk noch nicht fordernd genug? Dann ist das neueste Update genau das richtige für euch.

Die Survival-Aufbau-Simulation Frostpunk fordert euch schwierige Entscheidungen ab und macht euch beziehungsweise den Überlebenden der nächsten Eiszeit das Leben schwer. Aber es soll ja Leute geben, denen es nie fordernd genug sein kann. Genau für diejenigen ist das Update 1.1.0 konzipiert. Die 11 Bit Studios fügen mit der neuen Version den Survivor Mode ein, der drei große Änderungen mitbringt.

Zum einen wird der Schwierigkeitsgrad von Frostpunk gesteigert. Das bedeutet konkret, dass ihr noch mehr Probleme damit haben werdet, es euren Überlebenden recht zu machen. Als wäre das noch nicht genug, wird euch im Surivvor Mode nicht erlaubt, das Spiel zu pausieren. Gemächliche Baueinlagen, in denen die Situation wieder ins Lot gebracht werden kann, sind also nicht möglich. Zu guter Letzt könnt ihr nur noch beim Beenden des Spiels speichern. Fehler, die euch passieren, können also nicht rückgängig gemacht werden. Als Belohnung winken am Ende einige neue Achievements.

Das Update haben die Entwickler auch noch einige Anpassungen am Balancing vorgenommen und Komfortfunktionen hinzugefügt. Mit den Funktionstasten könnt ihr nun zum Beispiel schnellspeichern- und laden. Geplant sind für die Zukunft außerdem ein Außerdauer-Modus und ein neues Szenario - und zwar kostenlos.

Top 10 - Postapokalypse-Spiele
Nach dem Ende der Welt ist noch lange nicht Schluss: In diesen zehn Spielen könnt ihr trotz Verwüstung und atomarer Verstrahlung reichlich cooles Zeug anstellen

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel