Special - Release-Vorschau : Die Spiele im Juli 2018

    Von Kommentieren

    Nach einem reichhaltigen Juni ist im folgenden Monat rein quantitativ weniger los. Im Juli müsst ihr euch mit vielen Neuauflagen oder erweiterten Versionen wie Red Faction Guerrilla: Re-Mars-Tered Edition oder Sonic Mania Plus begnügen. Dazwischen verstecken sich aber auch einige neue Perlen wie Octopath Traveler und The Banner Saga 3. Unser Überblick über die neuen Titel im Juli.

    3. Juli

    Red Faction Guerrilla: Re-Mars-Tered Edition (PC, PS4, Xbox One)

    Ihr habt Lust auf nostalgische Shooter-Action und Red Faction: Guerrilla auf eurem Wunschzettel? Dann dürft ihr nun den Kalender zücken, denn die sogenannte Re-Mars-tered Edition erscheint gleich zu Monatsbeginn. Mit überarbeiteten Texturen und einigen anderen technischen Überarbeitungen wurde der fast zehn Jahre alte Titel einem Facelift unterzogen. Auf dem PC dürft ihr euch auf dem Roten Planeten in nativem 4K austoben. Wer die ursprüngliche Version des Spiels auf Steam besitzt, erhält übrigens das Upgrade auf die Re-Mars-Tered Edition kostenlos.

    6. Juli

    Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr (PS4, Xbox One)

    Darauf dürften Warhammer-Fans gewartet haben. Mit Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr, so der umständliche Name, bekommt die Marke durch den Entwickler Neocore endlich ein Weltraum-Diablo spendiert. Als wir das Spiel anzockten, fehlte uns zwar etwas Abwechslung im Leveldesign, aber durch ein paar Kniffe lockert dieser Titel das altbackene Genre etwas auf.

    10. Juli

    Shining Resonance Refrain (PC, Switch, PS4, Xbox One)

    Shining Resonance Refrain hat zwar nichts mit Stephen Kings Roman zu tun, aber Fans der Tales-of-Reihe, die bis zur Wiederveröffentlichung von Tales of Vesperia einen Lückenfüller brauchen, können sich dieses traditionelle JRPG einmal genauer ansehen. Die Wurzeln der Reihe gehen zurück auf Shining Force, das noch für das Mega Drive erschien. Bei der Refrain-Version handelt es sich um das Remaster des Playstation-3-Spiels, das 2014 nur in Japan veröffentlicht wurde. Musik spielt darin eine besondere Rolle. So fungieren die Waffen der Protagonisten gleichzeitig als Instrumente, die Einfluss auf die Attribute eurer Gruppe nehmen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel