News - gamescom 2017 : Neuer Besucherrekord + Termin für 2018

    Von Kommentieren

    Langsam aber sicher geht die gamescom 2017 zu Ende. Deshalb wird es nun es Zeit ein Fazit zu ziehen.

    Die gamescom 2017 fand unter dem Motto "The Heart of Gaming" und mit dem Partnerland Kanada statt. Sie wurde am Dienstag von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet (zur News: Merkel eröffnet die gamescom 2017). Über 350.000 Besucher aus insgesamt 106 Ländern haben die Messe in Köln betreten. Das ist ein neuer Besucherrekord. Im letzten Jahr waren es etwa 345.000 Besucher aus 97 Ländern.

    In diesem Jahr waren außerdem wieder mehr Fachbesucher vor Ort. Waren es 2016 noch 30.500, sind nun 30.700 gekommen. Die Fläche der gamescom ist um vier Prozent gewachsen. Jetzt waren es 201.000 Quadratmeter statt 193.000 Quadratmeter. Gestiegen ist zudem die Anzahl der ausstellenden Unternehmen. Sie hat sich von 877 in 2016 auf 919 in 2017 erhöht. Insgesamt waren Aussteller aus 54 Ländern vertreten.

    Der Termin für 2018 ist bereits bekannt. Im nächsten Jahr wird die gamescom von Dienstag, 21. August, bis Samstag, 25. August, in Köln veranstaltet.

    Destiny 2 - gamescom 2017 European Dead Zone Gameplay Trailer
    Dieser Gameplay-Clip von der gamescom hält weitere über fünf Minuten Spielszenen aus Destiny 2 für euch bereit.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel