News - Ghost of Tsushima : So groß wird es und soweit ist die Entwicklung

  • PS4
Von Kommentieren

Im Rahmen der Paris Games Week wurde im Oktober Ghost of Tsushima exklusiv für die PS4 angekündigt. Auf der PlayStation Experience hat sich nun Shuhei Yoshida zum aktuellen Entwicklungsstand des Titels der inFAMOUS-Macher geäußert.

Auf der Eröffnungszeremonie gab Sony allerhand Entwicklungsupdates zu den kommenden Titeln für die PlayStation 4. Auch das neue Spiel der inFAMOUS-Macher Sucker Punch, Ghost of Tsushima, wurde nach der erst Ende Oktober erfolgten Ankündigung erneut von Shuhei Yoshida, Chef der Sony Worldwide Studios, thematisiert.

Auch diesen Titel habe Yoshida demnach bereits ausgiebig zocken können; er mache sich bereits seit rund zwei Jahren ein Bild vom Spiel von Sucker Punch, habe dieses also bereits in einer sehr frühen Entwicklungsphase gesehen. Daher könne er bestätigten, dass Ghost of Tsushima "viel größer" ausfallen werde als der letzte Titel des Studios, inFAMOUS: Second Son. Im Ergebnis wird es sich sogar um das größte Spiel handeln, welches das Entwicklerstudio jemals gemacht habe.

Innerhalb des Spiels würden die Schwertkämpfe bereits lauffähig sein und sich bereits gut anfühlen und spielen lassen. Zudem gab Yoshida eine interessante Story zum Besten: Der Titel sei im Vorfeld der Ankündigung fast geleakt worden, denn das Team habe seiner Zeit Tsushima besucht - und darüber gab es einen Bericht in der lokalen Zeitung. Gott sei Dank, so Yoshida, wurde daraus keine größere Geschichte und der Leak des Spiels ist nicht im Netz gelandet.

Weitere Details zu Ghost of Tsushima sind im weiteren Verlauf des Wochenendes zu erwarten, denn es wird noch ein Panel geben, das sich ausschließlich dem Titel von Sucker Punch widmet.

Ghost of Tsushima - PGW 2017 Video-Interview
In diesem Entwicklervideo gewähren die Mannen von Sucker Punch tiefere Einblicke in ihr neues PS4-Exklusivprojekt Ghost of Tsushima.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel