Komplettlösung - God of War : Komplettlösung: Story, optionale Gebiete, alle Nornentruhen-Rätsel und Nebenmissionen

  • PS4
Von Kommentieren

God of War Komplettlösung: Der See der Neun

Sobald ihr euch erstmals im Boot befindet, ist eure folgende Aufgabe sehr leicht: Fahrt in Richtung Tageslicht und somit den Fluss entlang. Ihr landet im See der Neun, wo euch sogleich eine leuchtende Statue auffällt - warum also nicht gleich dorthin rudern? Ihr könnt zwar auch links und rechts den See erkunden, was aber aufgrund der nebligen Sicht noch nicht viel bringt.

Bei der Statue angekommen liest Atreus eine Runenschrift, dernach man seine Waffe “der Mitte des Wassers“ opfern muss. Ergo wirft Kratos seine Axt in den See, woraufhin eine zum Glück freundliche Weltenschlange zum Vorschein kommt. Sie gibt euch eure Axt zurück und sorgt obendrein dafür, dass der Wasserpegel des Sees signifikant sinkt.

Nun könnt ihr endlich mehr sehen, weil sich einerseits der Nebel lichtet und andererseits die halb im Wasser versunkenen Statuen nun komplett zu sehen sind. Euch stehen ab sofort mehrere optionale Gebiete zur Verfügung, die wir jedoch in einem getrennten Bereich der Lösung behandeln.

Týrs Tempel

Euer primäres Ziel ist das Dock im Nordosten, das auf der Karte markiert ist. Dort führt euch eine Treppe nach oben und ihr stoßt wieder auf Brok, der euch seinen neuen Laden inmitten von Týrs Tempel zeigt und euch einen besonderen Kristall schenkt.

Brok bittet euch, den Kristall hinter euch über die blaue leuchtende Bodenstelle zu halten. Vor euren Augen entsteht ein mystisches Tor, das sich als eine Art Schnellreisepunkt entpuppt. Allerdings handelt es sich um eine Einbahnstraße: Ihr könnt mit Broks Kristall nur andere Tore betreten, um hierher zurück zu kehren. Vorerst, zumindest.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel