News - God of War : Director bestätigt: So steht es um einen Season Pass

  • PS4
Von Kommentieren

Immer noch warten wir auf einen Release-Termin des PS4-Exklusivspiels God of War, doch in einer anderen Sachen herrscht inzwischen Klarheit. Dabei geht es um einen möglichen Season Pass zum Actionspiel.

Das in der nordischen Mythologie angesiedelte PS4-Exklusivspiel God of War wird auf einen Season Pass, wie er derzeit bei aktuellen Top-Titeln üblich ist, verzichten. Das bestätigte Director Cory Barlog in einer Stellungnahme.

Barlog beantwortete dabei eine Rückfrage eines Fans bei Twitter. Und auch wenn die Chance auf einen Season Pass für das Spiel in Anbetracht der Historie ohnehin nicht unbedingt groß war, so steht jetzt fest, dass es keinen Season Pass zu kaufen geben wird. Zur Frage, ob es überhaupt keine DLC-Inhalte geben werde, bezog Barlog dagegen nicht Stellung, so dass die Veröffentlichung von Story-Zusatzinhalten durchaus denkbar ist.

Unterdessen zieht sich der Verzicht auf einen Season Pass bei Sony mittlerweile schon auffällig durch die eigenen Top-Titel: Auch andere PS4-Exklusivspiele wie Uncharted 4, Horizon: Zero Dawn oder MLB: The Show 17 - in den USA sehr populär - verzichteten auf einen Season Pass hinsichtlich des DLC-Programms.

Da God of War auch keinen Multiplayer-Modus beinhalten wird, wäre etwa eine größere Story-Erweiterung für das Action-Epos denkbar. Einen ähnlich Weg schlug man bei Horizon: Zero Dawn mit der Erweiterung "The Frozen Wilds" ein.

God of War - PSX 2017 A Call from the Wilds Trailer
Im neuen Video "A Call from the Wilds" von der PlayStation Experience gibt es zehn Minuten weitere Eindrücke zu God of War.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel