Komplettlösung - Hearthstone : Der Schwarzfels – Guide

  • PC
  • Mob
Von Kommentieren

Blizzard Entertainment hat vor kurzem das DLC-Abenteuer Der Schwarzfels für das Sammelkartenspiel Hearthstone: Heroes of WarCraft veröffentlicht. Wer bisher noch an den dort anzutreffenden Bossgegnern verzweifelt, sollte einen Blick in unseren Guide werfen.

Mit Der Schwarzfels hat Blizzard Entertainment vor Kurzem ein weiteres DLC-Abenteuer für Hearthstone: Heroes of WarCraft veröffentlicht. Ähnlich wie bei Der Fluch von Naxxramas müsst ihr euch dem Kampf gegen zahlreiche Bossgegner stellen, die allesamt über einzigartige Fertigkeiten verfügen. Mit den meisten Taktiken aus den normalen PvP-Duellen werdet ihr hierbei nur schwerlich zum Erfolg kommen – wenn überhaupt. Daher haben wir diesen Guide verfasst, der euch bei den Gefechten gegen Ragnaros, Nefarian & Co. helfen soll. Wir erklären euch nicht nur die Bossfertigkeiten und deren Schwachpunkte, sondern stellen euch auch günstige Kartendecks vor, mit deren Hilfe ihr den Schwarzfels relativ problemlos erobern könnt.

Die Schwarzfelstiefen

Der erste Bereich, den ihr im Rahmen des DLCs betreten dürft, sind die Schwarzfelstiefen. Hier erwarten euch die drei Bosse Coren Düsterbräu, Oberrichter Grimmstein sowie Imperator Thaurissan. Allzu schwer ist dieser erste Flügel des Schwarzfels zwar eigentlich nicht, doch es gibt einige Tücken, auf die ihr achten solltet.

Boss #1: Coren Düsterbräu

Dieser grimmige Zwerg verfügt über die Fertigkeit, für 0 Manapunkte in jeder Runde einen zufälligen Diener aus den Decks der Spieler auf das Brett zu legen. Das kann mitunter ganz schön nervig sein – nicht aber, wenn ihr diesen Umstand zu eurem Vorteil nutzt. Habt ihr nämlich viele Diener mit hohen Manakosten in eurem Deck, landen diese schnell auf dem Spielbrett, sodass ihr von Anfang an viel Druck ausüben könnt.

Achtet bei eurer Starthand demnach darauf, dass ihr möglichst nur Zauber behaltet, sodass ihr die Chancen erhöht, gleich zu Beginn große Diener durch Coren zu erhalten. Allerdings sind auch einige Zauber wichtig, mit deren Hilfe ihr die Diener des Gegners schnell ausschalten könnt, um nicht Gefahr zu laufen, überrannt zu werden. Natürlich spielt bei diesem Kampf auch das Glück eine gewisse Rolle: Kommen von euch in der Anfangsphase nur suboptimale Diener aufs Brett, kann das schon mal mit einer Niederlage enden. Doch insgesamt stellt Coren kein allzu großes Problem dar.

Hier ein Magierdeck für diesen Kampf, das nur aus Basiskarten besteht und somit auch Einsteigern zur Verfügung steht. Als Belohnung für den Kampf erhaltet ihr die Karte „Grimmiger Gast“.

Frostblitz x 2

Arkane Intelligenz x 2

Frostnova x 2

Feuerball x 2

Polymorph x 2

Wasserelementar x 2

Flammenstoß x 2

Goblinleibwächter x 2

Gurubashiberserker x 2

Erzmagier x 2

Oger der Felsfäuste x 2

Herr der Arena x 2

Kernhund x 2

Champion von Sturmwind x 2

Kriegsgolem x 2

Oberrichter Grimmstein

Dem Richter tretet ihr in einer Dunkeleisenarena gegenüber. Es ist also nicht unbedingt ein „normaler“ Kampf. Dieser Zwerg hat die unangenehme Eigenschaft, dass er für einen Manapunkt einen Spottdiener herbeizaubern kann, der eure Offensive etwas ausbremst. Die zweite Eigenart: In seinem Deck stecken ausschließlich legendäre Karten. Das ist gerade in der Anfangsphase nicht sonderlich schlimm, da die legendären Diener mit geringen Manakosten meist keine allzu große Bedrohung darstellen. Doch je länger der Kampf dauert, desto mächtigere Diener wird der Oberrichter herbeirufen.

Euer Fokus sollte demnach darauf liegen, die Partie schnellstmöglich zu beenden. Hierfür eignen sich vor allem aggressive Decks, die innerhalb weniger Runden viel Schaden beim Boss anrichten können. Zudem ist es wichtig, die gegnerischen Diener – vor allem die nervigen Spott-Diener - nach Möglichkeit schnell zu entfernen oder außer Gefecht zu setzen. Abgesehen davon solltet ihr immer direkt den Richter angreifen, um besonders mächtigen legendären Karten aus dem Weg zu gehen.

Auch hier empfiehlt sich wieder ein Magierdeck mit Basiskarten. Als Belohnung für den Sieg über den Richter erhaltet ihr die Karte „Dreierbande“.

Frostblitz x 2

Arkane Intelligenz x 2

Frostnova x 2

Feuerball x 2

Polymorph x 2

Wasserelementar x 2

Flammenstoß x 2

Blutsumpfraptor x 2

Koboldgeomant x 2

Flusskrokolisk x 2

Blutelfenklerikerin x 2

Eiswindyeti x 2

Schildmeista von Sen'jin x 2

Gurubashiberserker x 2

Oger der Felsfäuste x 2

Imperator Thaurissan

Als finaler Boss in den Schwarzfelstiefen stellt sich euch der Imperator Thaurissan in den Weg. Dieser verfügt über eine ganz besondere Spezialfähigkeit. Sie kostet gerade mal zwei Manapunkte und verursacht 30 Schaden beim gegnerischen Helden. In den meisten Fällen bedeutet dies also euren sofortigen Tod und somit das Ende der Partie. Allerdings kann er diese Fähigkeit nur dann einsetzen, wenn sich seine Frau Moira nicht mehr auf dem Spielfeld befindet.

Es ist daher eure oberste Priorität, darauf zu achten, dass Moira unter allen Umständen überlebt. Das gestaltet vor allem euren Einsatz von Flächenzaubern sehr schwierig – im Idealfall verzichtet ihr komplett darauf. Moira verhält sich übrigens in den meisten Fällen passiv, da sie nur Diener mit Spott sowie euren Helden angreift. Solche solltet ihr also ebenfalls aus eurem Deck verbannen. Schaltet die Diener des Imperators aus und greift danach ihn direkt an. Achtet dabei darauf, dass ihr nicht ins Hintertreffen geratet und möglichst effizient arbeitet. Im Notfall könnt ihr gegnerische Diener auch kurzzeitig aufhalten beziehungsweise außer Gefecht setzen. Wenn ihr das alles beachtet, ist es letztendlich nur ein Wettrennen, wer zuerst die Lebenspunkte des Gegenübers auf null bringen kann.

Abermals empfehlen wir für Einsteiger ein Magierdeck mit Basiskarten. Wenn ihr den Imperator besiegt, schließt er sich euch in Form einer legendären Karte an.

Spiegelbild x 2

Frostblitz x 2

Arkane Intelligenz x 2

Frostnova x 2

Feuerball x 2

Polymorph x 2

Wasserelementar x 2

Säurehaltiger Schlamm x 1

Blutsumpfraptor x 2

Flusskrokolisk x 2

Schlachtzugsleiter x 2

Blutelfenklerikerin x 2

Eiswindyeti x 2

Gurubashiberserker x 2

Oger der Felsfäuste x 2

Champion von Sturmwind x 1

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel