News - Weitere Infos zum 'Icewind Dale'-Add-on : Neue Details zu Story, Location und Gameplay ...

  • PC
Von Kommentieren
In einem Interview mit Vault Network gab J.E. Sawyer von Black Isle Studios weitere Details zur 'Icewind Dale'-Erweiterung 'Heart of Winter' bekannt. An der Erweiterung arbeitet dasselbe Team, dass bereits 'Icewind Dale' ins Leben gerufen hat. Die Entscheidung zu dem Add-On wurde bereits zwei Wochen nach Veröffentlichung aufgrund der guten Verkäufe getroffen.

Die fünf neuen Gebiete des Spieles führen euch nach Lonelywood, der nördlichsten der 'Zehn Städte'. Im ersten Part der Erweiterung müßt ihr eine Barbarenhorde davon abhalten, über die zehn Städte herzufallen. Danach geht es zu einem Barbaren-Camp und einer barbarischen Begräbnisstätte. Die Erweiterung ist vom Originalspiel aus an zwei Stellen, nämlich in Kuldahar in der Mitte des Spieles und am Schluß erreichbar. Die Charaktere müssen für das Add-on einen Mindest-Level haben und können wie immer importiert werden, falls das Add-on nicht im Zusammenhang mit der Original-Story gespielt werden soll.

Zur Zeit sind zwei der fünf Locations fertig, und auch die Stadt Lonelywood wurde bereits vollendet. Ein möglicher Release-Termin wurde aber auch in diesem Interview nicht genannt.

In einem weiteren Interview mit Gamers.com wurden noch einige zusätzliche Informationen bekannt. Demnach wird die Spieldauer des Add-on ca. 15-25 Stunden betragen. Folgende neue Features werden eingebaut:
  • Hotkeys, mit denen Schalter und Behälter angezeigt werden können, da viele Spieler Probleme hatten, diese im Original zu finden
  • Grafikauflösung 800x600
  • verbesserte Wegfindung
  • Juwelenbeutel und Truhen für Schriftrollen zur Verbesserung der Inventar-Verwaltung

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel