News - Iron Dignity - Eindrücke der Dreharbeiten : Video und erste Bilder der Dreharbeiten veröffentlicht ...

  • PC
Von Kommentieren
'Iron Dignity' ist ein Spiel, das nicht nur durch exzellentes Gameplay überzeugen sol, sondern auch durch eine ausgefeilte Handlung: Rund 40 Minuten Videosequenzen mit realen Schauspielern unterstützen die Missionen des Spielers. Der jetzt veröffentlichte Teaser gewährt einen kurzen Einblick in die Schwerstarbeit, die am Set geleistet wurde. In nur sechs Tagen waren die Bluebox-Aufnahmen im Kasten.

Beim Dreh wurde das Blue-Box Verfahren angewendet: Die insgesamt 22 Schauspieler agieren in einem Studio ohne Kulissen vor einem blauen Hintergrund, der in der Nachbearbeitung ausgeblendet wird. Im nächsten Schritt wird die Umgebung per Computer erstellt und beide Elemente zusammen kopiert. Durch die Kombination aus echten Personen und virtuellen Schauplätzen entsteht eine Szenerie, die dem Betrachter völlig real erscheint, anders als bei rein computergenerierten Filmen. Dort sind die Akteure trotz leistungsfähiger Software immer als künstlich zu erkennen, da es fast unmöglich ist, menschliche Bewegung und Mimik überzeugend dazustellen., erklärt Bernard Hammond, Produzent des Spieles.

Das ca. 14 MB grosse Video findet ihr im Download-Bereich von gameswelt.de.

(klicke auf die Bilder um sie zu vergrössern)

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel