gameswelt.tv

Jagged Alliance: Back in Action - News

Ab heute ist eine offizielle Demo zu Jagged Alliance: Back in Action erhältlich. In der knapp 354 MB großen Probierversion soll nicht, wie in viele anderen Spielen, ein einfaches Einsteiger- oder Tutorial-Level auf den Spieler warten. Stattdessen wird man direkt in ein Forschungslabor geschickt, das schwer bewaffnet und einen hohen Schwierigkeitsgrad aufweisen soll.

Dem Spieler sei geraten, das Plan & Go-Feature sinnvoll einzusetzen, um heil durch das Level zu kommen. Doch keine Panik: In der Demo gibt es ebenso ein Tutorial, damit nicht schon zu Beginn des Spiels Frust aufkommt. Am 9. Februar erscheint das Spiel dann in vollem Umfang für den PC.

Jagged Alliance: Back in Action - Plan & Go Gameplay Trailer

Einloggen

Kommentare zu Jagged Alliance: Back in Action

  • Die deutsche Sprachausgabe hab ich gar nicht getestet. Hab es gleich auf Englisch installiert - und da sind die Sprecher ganz gut, finde ich.

    Was mir aber nicht so gefällt (und was nun wirklich einfach zu machen sein sollte), sind die Menüs. Dieses Silber/Grau sieht einfach nur dämlich aus und passt überhaupt nicht zum Spiel. Das sieht alles irgendwie billig aus. Ein schönes Inventar und ansprechende Menüs bekommt doch jeder Diablo-Klon besser hin...

    Na mal sehen, was sich bis nächste Woche noch so tut.

  • Die Demo hat mich leider nicht so recht ueberzeugt.

    Wie oft die anderen durch die Baeume und Steine geschossen haben, waehrend man selbst nicht zurueck schiessen kann ist echt unklar. Die Loesung war dann der Sniper, was aber auch irgendwie albern ist.

    Mit dem Plan & Go-Feature kam ich ganz gut klar, auch wenn leider wie schon erwaehnt wurde nicht immer ganz offensichtlich war, welcher Gegner nun meinen Soeldner entdeckt hat.

    Die Faehigkeiten (Tuer oeffnen, Bomben legen, etc.) funktionieren ueberraschend gut, allgemein ist das UI besser als erwartet, auch wenn es noch nicht wirklich gut ist.

    Die dt. Sprachausgabe ist imho murks, war ein Fehler zu denken, dass sie besser ist, nur weil es von einem dt. Studio produziert wurde.

  • Zitat von »Alamar«
    Die Demo gibt's jetzt übrigens auch bei uns zum Download, hab daher den Link weiter oben "korrigiert". Bist mir hoffentlich nicht böse PIP-Boy :)

    Habs gesehen :) , war gestern einfach etwas ungeduldig, ausserdem hab ich grad keine Arbeit und gammle daher ziemlich viel vor dem PC rum :whistling: .

    Ihr seid eh meine Nr. 1 Anlaufstelle im Netz, sowohl hier wie auch GamesWelt TV (dort bin ich allerdings nicht oft eingeloggt, da es mein Login nicht automatisch von hier übernimmt und ich mein PW nicht weiss, müsste es mal zurücksetzen/ändern, ausserdem bleibt man dort glaub ich nicht automatisch eingeloggt, aber kann mich auch täuschen, ist schon ne Weile her...), da müsstet ihr schon ne Menge Mist bauen (ne Demo 1 Tag später als Release ist doch kein Ding...), damit sich das ändert ;) .


    So genug Off-Topic.

    @one_of_one / und allen anderen Interessierten...

    Hab gestern das Tutorial gespielt und die Missi ein bisschen angezockt. Hat mich auch etwas gestört, dass ich kein genaues Feedback erhalte, welcher Gegner mich nun erspäht hat. Ein Sichtkegel wie bei den Commandos Teilen wäre wirklich sehr praktisch.

    Die Balance und Gegner KI lässt wie du beschreibst und auch in diversen Previews und dem Vorab Test in der aktuellen GS beschrieben wird, doch etwas zu wünschen übrig. Die Demo trägt zwar die Versionsnummer 0.9xx, trotzdem habe ich die leise Befürchtung, dass sich bis zum Release am 9.2 nicht mehr allzu viel ändert.

    Bin mir deshalb noch nicht sicher, ob das ein Release Kauf wird. Werd mich, wie erwähnt, auch noch durch die Missi schiessen, Reviews lesen und dann entscheiden, ob ich damit leben kann oder doch lieber ein paar Patches abwarte.

    Eines der Trademarks der Serie, die Einheiten Sprüche, scheinen bisher doch recht gut gemacht. Musste (in der Englischen Sprachausgabe) schon etwas über den Südstaaten Akzent eines gewissen Söldners schmunzeln ^^ . Die Moral scheint auch ganz gut umgesetzt zu sein (Girl, dass besser leicht bekleidet kämpft aber deren Moral sinkt, wenn ein Macho Typ dabei ist, der dann halt seine Sprüche vom Stappel lässt...).

    Der Sniper ist wiederum so eine Sache, einerseits ist es realistisch, dass er soweit feuern kann (gemäss Wiki kann ein Militärscharfschütze bis zu 2500 Meter weit ein Ziel treffen 8| ) und ist somit einer, wenn nicht sogar die gefährlichste (Infanterie) Einheite in modernen Konflikten. Im Game ist es wiederum nicht sonderlich förderlich für die Balance, gerade in Kombination mit der eher durchwachsenen Gegner-KI.

    Der Plan and Go Modus hat imho sowohl Vor- wie auch Nachteile Gegenüber dem Rundenmodus:

    - Das reine Fortbewegen auf der Karte (vor allem in befreiten Gebieten) ist damit um einiges komfortabler.
    - Das Planen der Aktionen und synchronisieren dieser ist sehr launig, vor allem wenn eine komplexe Aktion wunderbar aufgeht.
    - Für mich als Rundenstratege/Taktiker ist es zuweilen aber auch hektisch (ist mir schon in den wenigen Spielminuten bisher aufgefallen), da ich für fast alles automatische Pause aktiviert hab und nichtsdestotrotz (ich mag dieses Wort, dass aber nicht von allen Nachschlagewerken akzeptiert wird und zumeist als umgangssprachlich bezeichnet wird, was ich übrigens für galsch halte :P ) ständig die Leertaste drücke...

    Alles in allem glaube ich das Jagged Alliance BiA durchaus das Zeug zu einem würdigen Nachfolger hat, auch wenn ich glaube, dass es in den meisten Fällen keine Traumwertung geben wird (was mir, der Wertungspunkte eh nur als grobe Einschätzung brauche und mehr auf den Inhalt der Tests achte, herzlich Schnuppe ist). Dafür ist die Handhabung (viel Mikromangement) einfach zu Old-School (was viele, darunter ich auch, in den meisten Fällen begrüssen werden) und die Grafik eher zweckmässig. Punkten wird es vor allem durch das gute Charakter/Söldner System und der Komplexität.

  • Bin noch zwiegespalten. Einerseits sind viele tolle Ideen drin. Die Levelaufstiege und Perks für die Söldner sind klasse, das Plan&Go funktioniert auch ganz gut (auch wenn es hier und da ziemlich umständlich ist und die automatische Pause für meinen Geschmack teilweise etwas zu spät einsetzt - wodurch es dann trotz Pause ziemlich hektisch werden kann). Auf der anderen Seite gibt es einfach zu wenig Rückmeldung. Ich bekomme zwar die Info, dass ein Gegner einen meiner Söldner sieht (bzw. umgekehrt), aber mir wird nicht angezeigt, welcher Gegner es ist. Sichtkegel oder ähnliches wären da z.B. eine tolle Sache, damit man nicht jeden Gegner "abgrasen" muss, bis man den findet, den man auch wirklich anvisieren kann.

    Die Gegner-KI und die Balance is auch etwas seltsam. Manche Gegner stehen einfach nur herum und lassen sich abschießen, andere rennen ziellos drauflos (und genau in meine Schusslinie) und wieder andere verschanzen sich in Gebäuden und lassen sich nichtmal durch ihre toten Kollegen oder hereingeworfene Granaten aufscheuchen. Sniper sind auch noch viel zu stark, finde ich. Die Demo kann man auch nur mit Lynx und seinem Scharfschützengewehr schaffen. Der trifft so gut wie immer und kann quer über die halbe Karte schießen. Wenn ich mir in späteren Missionen dann solche Gegner vorstelle, wird das wohl sehr frustrierend (man wird ja jetzt schon von weit entfernten Gegnern gesehen und beschossen - wenn die dann noch bessere Ausrüstung haben, wirds fies)...

    Aber insgesamt kanns nicht so schlecht sein - hab mir immerhin die ganze Nacht (fast 5 Stunden) um die Ohren geschlagen, um die Mission zu schaffen. :D

  • Die Demo gibt's jetzt übrigens auch bei uns zum Download, hab daher den Link weiter oben "korrigiert". Bist mir hoffentlich nicht böse PIP-Boy :)

  • Muss die Demo heute Abend mal probieren. Die alten JA-Teile haben mir vom Spielprinzip immer gut gefallen, mal was anderes als Schlauch-Shooter.

  • Cool freu mich schon auf den Test:)...Die Balance im Spiel, wir wohl darüber entscheiden, ob ich es mir gleich zum Release hole...

    Ist ja nicht so schlimm, dafür kannst du es dann zu Hause in aller Ruhe geniessen (oder daran verzweifeln, die Demo Mission ist zumindest recht happig...) ohne auf Testkriterien achten zu müssen, obwohl man das als langjähriger Spieletester wahrscheinlich nie ganz abschalten kann.

  • Bin auch ziemlich gespannt, hab JA und JA2 geliebt bis zum Gehtnichtmehr. Testversion haben wir ja seit heute, nur leider habe ich derzeit wegen anderen Titeln keine Zeit dafür, muss wohl ein Kollege ran :(

  • achso, hab auf irgendner News Seite gelesen, dass man auf Steam ausschau halten sollte. Hätte wohl besser die direkte Quelle gechekt. Egal ich freu mich aufs Spiel, auch wenn das Spiel Old-school mässig unkomfortabel ist, sehr viel Mikromanagment...

    Ausserdem hätte ich lieber eine Prozent Anzeige, als wahrscheinlich, sehr unwahrschlich, sicherer Treffer etc...Die Entwickler argumentieren es sei ja kein Unterschied zwischen 87% und 89%. Mag ja sein, trotzdem muss ich dann erst ein Gefühl für die Ausdrücke entwickeln=> steht jetzt wahrscheinlich für 51-65% oder eher höher etc...

  • Keine Demo auf Steam..

    Gemäss http://boards.jaggedalliance.com/ wird es keine Steamversion der Demo geben..

  • Auf Steam konnt ichs grad nicht finden, kommt wohl noch...bin allerdings sehr neugierig auf das Spiel. Wem es ebenso geht, der findet die Demo hier: www.gameswelt.de/downloads/demos/154813-Jagged_Alliance_Back_in_Action.html

Informationen zu Jagged Alliance: Back in Action

Titel:
Jagged Alliance: Back in...
System:
PC
Entwickler:
Coreplay
Publisher:
bitComposer Games
Genre:
Strategie (Rundenbasiert)
USK/PEGI:
Ab 16 Jahren / 16+
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
20.10.2011
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Weitere News zu Jagged Alliance:...

... alle News anzeigen

Artikel zu Jagged Alliance: Back in Action

... alle Artikel anzeigen

Downloads zu Jagged Alliance: Back in Action

Bilder zu Jagged Alliance: Back in Action

Videos zu Jagged Alliance: Back in Action

Tipps zu Jagged Alliance: Back in Action

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN
25 Jahre Gameboy! Was ist das beste Gameboy-Spiel?

Detaillierte Anzeige