News - Kingdom Come: Deliverance : Sehr großer Day-One-Patch soll kommen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Lange befand sich das Mittelalter-Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance in der Entwicklung, nun rückt der Release in großen Schritten näher. Allerdings müssen Spieler vor dem Zocken wohl erstmal einen unglaublich großen Day-One-Patch durch ihre Leitung jagen.

Nach jahrelanger Entwicklung und Wartezeit kommt das vielversprechende Mittelalter-RPG Kingdom Come: Deliverance am 13. Februar 2018 auf den Markt. Wer zuschlägt, wird aber ganz offensichtlich nicht direkt loslegen können, denn wie das heutzutage üblich ist, wird erstmal die Installation eines Day-One-Updates notwendig sein.

Soweit ist das ja nichts Besonderes, wäre da nicht die ausufernde Größe des Updates in diesem Fall. In den Vereinigten Arabischen Emiraten sind nämlich schon erste Spielversionen für die PS4 in Umlauf und wer ein solches Exemplar ergattern konnte, staunte nicht schlecht: Der Patch wiegt satte 23,07 GB, die erstmal heruntergeladen und installiert werden wollen.

Die Größe wird umso erstaunlicher wenn man bedenkt, dass die Gesamtinstallationsgröße des Spiels damit rund 46 GB beträgt, sich also durch das Update quasi verdoppelt. Immerhin: Dadurch wird der Titel auf die Spielversion 1.01 gehievt, und die bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich. Unter anderem sollen die Animationen während der Dialoge verbessert, Probleme bei den Kämpfen behoben sowie der Sound und das Nutzer-Interface optimiert werden.

Kingdom Come: Deliverance - Von Verstand, Klingen und Schnapps Gameplay Demo (dt.)
Die aktuelle Gameplay-Demo zum nahenden Mittelalter-RPG Kingdom Come: Deliverance könnt ihr euch nun auch deutsch synchronisiert ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel