Komplettlösung - Lost Odyssey : Unsere Lösung hilft weiter!

  • X360
Von Kommentieren

Kapitel 10: Schwarze Höhle


Zeitrahmen: 100 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Schwarze Höhle
Bevor ihr die Höhle ansteuert, könnt ihr einen kurzen Abstecher zum Nordkap machen. Das Areal besteht, grob beschrieben, aus zwei Wegen, wobei ihr am Ende eines jeden ein kleines Gespräch zwischen Kaim und seinen Gefolgsleuten verfolgen dürft. Des Weiteren befindet sich gut versteckt in einer Nische des linken Weges eine Schatztruhe und auf dem rechten Weg erspäht ihr ein blinkendes Objekt am Boden. Habt ihr beides beisammen, verlasst das Nordkap. Entscheidet, ob ihr nach einmal zurück zum Dorf Tosca reisen wollt, um euch zu regenerieren, oder ob ihr gleich die schwarze Höhle besuchen möchtet.

Speichert ab und lauft zur Tür, welche Sarah für euch öffnet. Marschiert bis zur Abzweigung und erwartet einen Zwischenkampf. Vermeidet flächendeckende Zauber, auch wenn es sich aufgrund der hohen Feindmenge anbietet. Doch einer der Gegner kontert jeden Zauber, der auf ihn angewandt wird. Räumt lieber Stück für Stück die Nachtflieger mit einzelnen Feuerzaubern ab. Physische Angriffe bringen nicht viel, weil sie sehr häufig fehlschlagen. Ist die vordere Reihe weg, greift ihr den schwarzen Magier nur mit physischen Attacken an.

Nach dem Kampf betrachtet ihr das Skelett an der Wegkreuzung. Das folgende Minilabyrinth steckt voller Sackgassen, allerdings gibt es relativ wenig Schätze abzustauben. Nur ganz im Nordosten steht eine Schatzkiste, ansonsten lauft ihr einfach den Weg nach Nordwesten entlang. Folgt der Biegung nach Süden und ihr findet am Boden eine Medizin.

Kehrt um und marschiert diesmal an der Kreuzung geradeaus weiter. Kurz darauf sollte Kaim eine Erinnerung erhalten. Marschiert weiter und springt über die Lücke. Lauft nach Süden und öffnet die Kiste. Kehrt um und nehmt bei der T-Kreuzung den Weg nach Osten. Springt südlich erneut über eine Lücke, öffnet die Kiste, springt zurück und lauft nach Norden bis zum nächsten Areal.

Untersucht den leuchtenden Stein. Lauft vorsichtig über die Wege bis ganz nach Norden, doch Vorsicht: Sobald ihr abseits die grüne Brühe berührt, verliert ihr Lebensenergie! Im nächsten Areal geht ihr erneut stur den Weg ab und sucht bei der Abzweigung zunächst die Kiste im Süden. Lauft anschließend nach Osten aus dem Areal heraus.

Geht nun langsamen Schrittes voran: Seitdem ihr den leuchtenden Stein berührt habt, schwirrt ein kleines Glühwürmchen um euren Körper. Dank diesem könnt ihr die schwarzen Löcher am Boden erkennen, welche ihr unbedingt umgehen müsst. Solltet ihr trotzdem in eines von ihnen hineinstürzen, fallt ihr zwei Areale zurück. Vermeidet des Weiteren jeden Windkontakt, weil dann euer Glühwürmchen weggepustet wird und ihr die Löcher nicht mehr sehen könnt. Orientiert euch ansonsten anhand der Übersichtskarte, bis ihr am Ende den Speicherpunkt erreicht.

Im folgenden Areal nehmt ihr ein blinkendes Objekt vom Boden auf. Lauft weiter bis zu einer vermeintlichen Sackgasse. Schubst das Gerümpel weg und es folgt eine Zwischensequenz. Nun müsst ihr ein paar der Monster, die direkt auf euch zustürmen, besiegen. Allerwichtigste Maßnahme in all den folgenden Kämpfen: Zaubert “All-Schild“. Die Gegner rammen euch konstant mit harten, physischen Attacken, deren Stärke ihr auf gut die Hälfte mindert, sofern ihr per Schildzauber geschützt seid.

Ansonsten helfen Angriffe mit Kaim und Seth sowie die stärksten Luft-Zaubersprüche, welche euer Trupp zu bieten hat. Sobald ihr genügend Kämpfe erfolgreich bestanden habt, erscheint wieder eine Zwischensequenz. Lauft nun nach Nordwesten: Dort befindet sich ein ähnlich aussehendes Monster, welches rote anstatt grüne Augen hat. Heilt euch präventiv und greift es an.

Bosskampf: Raue Königin
Vor euch stehen vier Diener und eine Königin. Erstere sind ungefähr genauso stark wie ihre Kollegen mit den grünen Augen. Letztere hingegen hat ein paar biestige Tricks auf Lager, wie beispielsweise einen ihrer Diener in Rage zu versetzen. Dieser greift dann mit einer unglaublichen Stärke an, die über 1000 Trefferpunkte Schaden verursachen kann. Hinzu kommt, dass, sobald ihr die meisten Diener getötet habt, die Königin neue herbeiruft.

Geht wie folgt vor: Tötet mindestens drei Diener, damit der SZ-Schutzwall der Königin schmilzt. Nutzt hierzu wie gewohnt Angriffe von Seth und Kaim sowie Luft-Zauber vom Rest der Truppe. Danach setzt ihr alles daran, in wenigen Runden die Königin zu töten. Sarah sollte beispielsweise mit ihrem “Lufta“-Zauber um die 1000 Schadenspunkte anrichten können, was zusammen mit ein, zwei weiteren, einfachen Angriffen genügen dürfte. Sobald die Königin tot ist, kümmert ihr euch um den Rest der Dienerschaft. Lauft zu guter Letzt durch das Tor im Norden und reist nach Saman.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel