gameswelt.tv

Max Payne 3 - News

Im Zuge einer Pressemitteilung hat Rockstar Games heute die künftigen Pläne rund um Max Payne 3 enthüllt was herunterladbare Inhalte betrifft. Außerdem ist rund um das Action-Epos auch ein Rockstar Pass geplant.

In den Monaten nach der Veröffentlichung des Spiels Mitte Mai (PS3, X360) bzw. Anfang Juni (PC) werden demnach neue Karten, Modi, Bursts, Ausrüstungsgegenstände, spielbare Charaktere, Herausforderungen und weitere Inhalte für den Mehrspielermodus über Xbox Live, das Sony Entertainment Network und auf PC zum Kauf erhältlich sein.

"Die Handlung von Max Payne 3 beginnt mit dem Singleplayer-Spiel und geht über in das umfangreichste Multiplayer-Erlebnis, das wir bisher geschaffen haben", so Sam Houser, Gründer von Rockstar Games, zum Thema. "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Community auf lange Zeit mit neuen und innovativen Inhalten zu unterstützen."

Das erste Map Pack erscheint bereits im Juni 2012. Es trägt den Titel Local Justice und umfasst die Police Precinct Map für die Multiplayer-Modi Gang Wars, Deathmatch, Team Deathmatch und Payne Killer. Das Pack beinhaltet außerdem zwei zusätzliche Maps für Deathmatch, Team Deathmatch und Payne Killer, sowie neue Ausrüstungsgegenstände passend zum Polizeirevier, Multiplayer-Herausforderungen und mehr.

Der oben ebenfalls angesprochene Rockstar DLC Pass gewährt Zugriff auf alle kommenden herunterladbaren Inhalte für Max Payne 3 und wird für 2.400 Microsoft Points (Xbox Live) bzw. 29.99 Euro (SEN und PC) erhältlich sein; das entspricht einem Preisvorteil von mehr als 35 Prozent im Vergleich zum Preis der einzelnen Inhalte. Nach dem Kauf könnt ihr mit dem Rockstar DLC Pass alle zusätzlichen Inhalte, die bis Ende 2012 erscheinen, herunterladen, sobald sie verfügbar sind.

In diesem Zusammenhang sind derzeit unten folgende Veröffentlichungen von herunterladbaren Inhalten geplant. Weitere Pakete, darunter auch die Veröffentlichung der digitalen Vorbestell-Boni, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Juni 2012

  • Local Justice Map Pack

Sommer 2012

  • Disorganized Crime Map Pack
  • Deathmatch Made In Heaven Mode Pack
  • Hostage Negotiation Map Pack
  • New York Minute Co-Op Pack

Herbst 2012

  • Painful Memories Map Pack
  • Trickle Down Economics Map Pack

Max Payne 3 - Design & Technologie #4: Bullet Time Trailer

Einloggen

Kommentare zu Max Payne 3

  • Avatar von Wishes (Gast)

    @jomachtma (Gast)

    Naja hol ichs mir halt umsonst

    Danke digga, meine Worte :)
    Genauso werde ichs auch machen
    Ich kann auch sehr gut zurückbescheissen :D

    Wie bei assassins creed 2...
    Alle haben es gekauft, aber durch onlinezwang seitens Ubisoft und der Tatsache das deren Server noch locker 1 Woche nach release down waren, konnten alle legalen Erwerber das game nicht spielen...

    Ich habe es mir auch anders besorgt und bevor die ersten angefangen haben es zu probieren, wa ich schon 3 mal durch und gelangweilt davon :D

    Ein sehr gutes beispiel dafür wie der ehrliche Käufer verarscht wird ^.^

    DLC's + Spiel? Mehr bezahlen??? das kriegt man auch umsonst :D

  • Solange die DLC´s reiner Multiplayer-Bonus sind ist mir das Wurst. Sauer stößts mich dann auf, wenn Teile aus dem Singleplayer herausgelöst werden um später als DLC nachgereicht werden. So wird nämlich dann das schon rund EUR 50 teure PC-Spiel am Ende doppelt so teuer.

  • Nun der Grund für die Aufregung ist sicherlich das alles was man uns heutzutage als DLC verkauft früher mal per PATCH kostenlos geliefert wurde. Gibt leider nur noch wenige Firmen die das so machen wie CdProjekt. Kosmetische DLC können die von mir aus gerne machen wie Tripwire bei Killing Floor zb. macht. Aber wenn es dann um Spielmodis und Karten gibt ist es einfach nur Geldgierig. Und da kann mir niemand sagen das die Entwicklung von sowas ja Geld kostet und man das ja wieder reinhohlen muss. Dann Frage ich mich wie eine kleine Firma wie Tripwire über Jahrehinweg Red Orchestra 1 mit Maps, Fahrzeugen und Waffen versorgen konnte ohne dafür was zu verlangen.


    Episodenformat würde ich sogar garnicht mal so schlecht finden. Dann müssten die Entwickler auch ein Spiel von Anfang bis Ende gut entwickeln sonst verkaufen sich die Episoden nicht.

  • Ich versteh eure Aufregung nicht, es zwingt euch keiner DLCs zu kaufen und Multiplayerparts sind DREINGABEN vom Entwikler und keine Pflicht, ihr erwerbt das Recht den Singleplayer zu spielen und der Hersteller sagt euch "Ihr dürft gerne auch zusammen spielen aber wenn ihr mehr wollt dann müsst ihr dafür bezahlen."

    Bei MMOs is das nich anders bei herkömmlichen MMOs zahlt man monatlich, für Wartung und Servernutzung, was glaubt ihr worauf ihr bei sowas wie Max Payne spielt und dafür bezahlt ihr nichts.

    Online zwang am PC is das dümmste was es gibt sorgt nur für mehr Raubkopien aber das lernen die schon noch.
    Ich finde DLCs zum Release auch nicht toll aber in hinsicht darauf das es MP DLCs sind tritt wieder oben genannte Aussage in kraft.

  • solange sich es dabei nur um MP zeuchs handelt und sie durch DLCs nicht die story voran/weitererzählen kann es mir egal sein . nich lang aufregen ... einfach nich kaufen diesen kram nur so merken sie das ihre rechnung nich aufgeht . gilt übrigens für alle DLCs - wirds nicht gekauft wirds aus dem programm genommen

  • @ jomachtma
    es wird wahrscheinlich eher so aussehn, dass die spiele irgendwann nicht mehr vollständig veröffentlich werde, sondern nur noch häppchenweise, wie es schon mal in episodenformversucht wurde, nur werden alle episoden zum zaitpunkt der veröffentlichung schon fertig sein.

  • Avatar von jomachtma (Gast)

    In paar Jahren gibs dann die nächste Stufe der Abzocke

    Alle Spiele nurnoch Online spielbar auch Singleplayer und es wird nach Minutentakt abgerechnet.

    Oder "HEy hier hast ja ne schöne Waffe gefunden ... oh aber leider keine Munition drin.... besuchen sie unseren Ingameshop und sichern sie sich einen Vorteil gegenüber Spieler ohne Geld die Ihre Pistolen nur werfen koennen...

    Joah dieses Ganze DLC Kram nervt langsam... wenn noch vor dem erscheinen des Spiels sowas gleich angekündigt wird ist eh die Krönung : Hey für mehr geld koennt ihr 1 Woche nach Release dieses Mappack bekommen was wir natürlich nicht zum release schaffen würden machen wir alles erst in der Woche danach fertig.

    Naja hol ichs mir halt umsonst

  • Avatar von Bobos (Gast)

    LAPPENVEREIN

    Sollen mal lieber den KACK GLEICH INS SPIEL bringen anstatt den leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen... ist ja schon wie bei Risen 2. ALLES NUR GEILDGEILE SCHWEINE ....

Informationen zu Max Payne 3

Titel:
Max Payne 3
System:
PC PlayStation 3 Xbox 360
Entwickler:
Rockstar Games
Publisher:
Rockstar Games
Genre:
Thirdperson-Shooter
USK/PEGI:
Ab 18 Jahren / Noch nicht erteilt
Spieler:
Offline: 1 / Online: 2-16
Release:
01.06.2012
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Weitere News zu Max Payne 3

... alle News anzeigen

Artikel zu Max Payne 3

  • Max Payne 3 - Review [6]

    Erfreulich kurze Zeit nach Erscheinen der Konsolenversion können nun PC-Besitzer die Vorzüge von Bullet-Time und Shoot-Dodge...

... alle Artikel anzeigen

Downloads zu Max Payne 3

... alle Downloads anzeigen

Bilder zu Max Payne 3

Videos zu Max Payne 3

... alle Videos anzeigen

Tipps zu Max Payne 3

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN
25 Jahre Gameboy! Was ist das beste Gameboy-Spiel?

Detaillierte Anzeige