News - LithTech-Movie erschienen : Einige Informationen zum Demo-Film ...

    Von Kommentieren
    Wie bereits im Vorfeld angekündigt hat Monolith einen Film online gestellt, der die PlayStation 2 Version der LithEngine demonstriert. Den Film findet ihr in der PlayStation-Movie-Sektion von gameswelt.de. Es gibt jedoch auch einige Details zur Engine. So steht es fest, dass sie für die PlayStation 2-Titel 'No one lives Forever' und dem Titel 'The Lost' von Crave zum Einsatz kommt. Des Weiteren hat 3DO eine Lizenz für 'Legends of Might and Magic' erworben.

    Die LithTech-Engine kam erstmalig im Jahre 1996 auf dem PC zum Einsatz und wurde konstant weiterentwickelt. Was ihr im Film bewundern könnt ist die neueste Version mit vielen verblüffenden Eye-Catch-Effekten, die es selbst auf dem PC noch nicht gab. Das Beste jedoch, die Spiele sollen auf einer noch besseren Version der Engine basieren, als im Film sichtbar.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel