News - MSI Optix MAG : Hersteller startet mit Gaming-Monitoren durch

    Von Kommentieren

    MSI erweitert das Portfolio mit einer neuen Reihe von Gaming-Monitoren. Die MSI Optix MAG Serie will mit Curved Display und 144 Hz um die Gunst der Spieler buhlen.

    Die neue Display-Reihe startet zunächst mit drei Modellen, nämlich die Full‑HD-Modelle Optix MAG24C und Optix MAG27C oder das Flaggschiff Optix MAG27CQ mit hochauflösendem 1440p-WQHD-Bildschirm. Bei allen Modellen handelt es sich um Curved Monitore mit einem Radius von 1800R und VA-Wide-View-Panel sowie 144-Hz-Technik und 1 ms Reaktionszeit.

    Das Panel des Bildschirm ist um 45° in beide Richtungen drehbar und in der Höhe verstellbar, zudem lässt es sich von -5 bis 15° kippen. Über den 5-Wege-Joystick und das Gaming-OSD lassen sich auch die technischen Parameter des Monitors einfach und schnell nach den eigenen Wünschen optimieren. Das rahmenlose Design des Optix MAG27C und Optix MAG27CQ soll dafür sorgen, dass sich mehrere Monitore nahtlos aneinanderreihen und eine beinahe übergangsfreie Bildfläche entsteht.

    Der neuen MSI-Gaming-Monitore Optix MAG24C, Optix MAG27C und Optix MAG27C werden im deutschsprachigen Raum im Laufe des ersten Quartals 2018 zu Preisen ab voraussichtlich 349 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer) in den Verkauf gehen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel