News - Nintendo Switch : 4K-Gaming für Nintendo kein Thema

  • NSw
Von Kommentieren

Ihr solltet in naher Zukunft nicht erwarten, dass eine Nintendo Switch erscheint, die 4K-Support für Spiele bietet.

Mit der Nintendo Switch haben die Japaner im März diesen Jahres eine neue Konsole veröffentlicht, die sich abermals nicht am Hardware-Rennen der Konkurrenz beteiligt wird. Das wird auch in Zukunft so bleiben. Das hat Reginald Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, in einem Interview bekannt gegeben, als er auf das Thema 4K-Gaming angesprochen wurde.

So möchte Nintendo so viele Spieler wie möglich ansprechen. Daher hat man sich dazu entschlossen, eine Plattform anzubieten, die für viele Spieler bezahlbar ist und viele tolle Spiele bietet. Würde man stattdessen auf die neueste Hardware setzen, müsste man einen viel höheren Preis abrufen. Außerdem sind 4K-Fernseher noch nicht weitgenug verbreitet, sodass man die Zielgruppe noch weiter segmentieren würde.

Gameswelt News - Sendung vom 23.06.2017
Gameswelt News vom 23.06.2017: The Elder Scrolls V: Skyrim, Playerunknown`s Battlegrounds, Steam Summer Sale und Nintendo Switch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel