News - Nintendo Direct : Termin der nächsten Ausgabe geleakt?

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Wir berichteten bereits über einen vermeintlichen Leak bei Electronic Arts, wonach der Hoffnungsträger A Way Out nicht 2018, sondern erst 2019 erscheinen soll. Derselbe Leak beinhaltete aber noch eine weitere interessante Info.

So ging es nicht nur um den PS4-Exklusivtitel A Way Out, zu dem es auf der PlayStation Experience im Dezember weitere Infos geben wird, sondern auch um das kommende Indie-Spiel Fe. Das Spiel erscheint nicht nur für PC, PS4 und Xbox One, sondern auch für die Switch - und genau hier kommt Nintendo ins Spiel.

Das Spiel war ursprünglich auf der EA Play 2016 angekündigt worden und im Rahmen der gamescom 2017 dann erneut thematisiert worden. Den nächsten Auftritt soll das im Wald angesiedelte Abenteuer - Trommelwirbel - in einer neuen Direct-Ausgabe von Nintendo haben. Diese wird angeblich im Januar 2019 über die Bühne gehen.

Offiziell bestätigt ist eine solche neue Direct-Konferenz rund um kommende Switch-Titel bis dato nicht. Und ohne die Bedeutung von Fe schmälern zu wollen: Der Indie-Titel von EA wird dann vermutlich nicht das einzige Thema einer Direct-Ausgabe bilden. Insofern dürfen wir uns vielleicht schon zum Jahresanfang 2018 über handfeste Infos zu den Switch-Titeln im kommenden Frühjahr freuen.

Sobald es eine offizielle Ankündigung oder weitere Infos zur nächsten Direct-Konferenz gibt, lest ihr darüber natürlich bei Gameswelt. Fe soll übrigens im Februar 2018 veröffentlicht werden.

Fe - gamescom 2017 Trailer
EA präsentierte das künstlerisch wertvolle Indie-Projekt Fe ausführlich auf der diesjährigen gamescom.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel