News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Neues Feature für Xbox-One-Spieler

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Nach dem Release der Game-Preview-Fassung von PlayerUnknown's Battlegrounds auf der Xbox One hinkte diese Spielversion gegenüber der PC-Fassung ja noch etwas hinterher. Ein neues Update verspricht Xbox-Gamern nun aber ein weiteres Feature, das PC-Spielern wohlbekannt ist.

Entwickler Bluehole hat dem Blockbuster PlayerUnknown's Battlegrounds auf der Xbox One ein frisches Update verpasst. Dabei wurde auch ein neues Feature integriert, nämlich die First-Person-Unterstützung. Das Spielen aus dieser Perspektive war auf der Microsoft-Konsole zum Release gegenüber der Xbox-Variante noch nicht möglich.

Der First-Person-Modus war zum Update-Release zunächst nur für den Solo-Modus vorgesehen, allerdings wurde über nacht ein neues Server-Update aufgespielt. Wie auch auf dem PC zuvor, hat man im Zuge dessen diese Perspektive nun auch in den Modi "Duo" und "Squad" sowohl auf den nordamerikanischen als auch europäischen Servern implementiert.

Ungeachtet dieses neuen Features hat der Patch außerdem auch die Client- und Server-Performance weiter verbessert - etwas, womit PUBG seit dem Launch auf der Xbox One kontinuierlich zu kämpfen hatte. Darüber hinaus wurden diverse Bugfixes untergebracht und Absturzursachen behoben.

Alle Änderungen im Überblick:

Gameplay

  • Aim acceleration can now be adjusted by players via in-game option
  • Player weapon damage has been increased against vehicles. We will continue to monitor player feedback and telemetry and make further balancing adjustments as needed in future updates
  • FPP Solo matchmaking queue will be made available for NA/EU/and Oceanic servers. We will open other modes within those regions as concurrency allows
  • Fixed an issue that caused indoor lighting and shadows to appear too dark and blueish
  • Analog stick acceleration added while exiting the plane and while parachuting

Optimisation

  • PhysX performance enhancements
  • Server FPS slightly increased
  • Client FPS slightly increased
  • Some VFX received slight optimisations

Option

  • Music on/off option added

Bugfixes

  • Addressed a number of known crashes
  • Fixed a UI issue that occurred when multiple players attempted to loot from the same source
Der große Gameswelt-Jahresrückblick 2017 - Teil 4: Die Spiele von Oktober bis Dezember
Kuro und Felix blicken auf das Spielejahr 2017 zurück. In diesem Video sprechen sie über die Spiele von Oktober bis Dezember, u.a. über Super Mario Odyssey und

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel