Test - Psychonauts : Psychonauts

  • Xbox
Von Kommentieren
Jede Menge Abwechslung

Das Besondere dabei: Ihr lernt die Spielfiguren erst durch die zahlreiche Missionen, die euch tief in ihre Psyche versetzen, richtig kennen. Kein Level ähnelt dabei dem anderen: Die Gehirnwindungen des Coaches projizieren etwa eine vom Krieg gezeichnete Endzeit-Umgebung auf den Bildschirm, während in der Gedankenwelt des mutierten Lungenfischs kleine Würmer das Sagen haben und ihr euch wie King Kong durch die winzigen Straßenschluchten kämpft. Die Aufgaben, die das Spiel im Verlauf der Kampagne an euch stellt, sind bisweilen richtig knackig und erfordern eine saubere Beherrschung der Steuerung. Die tatsächliche Nettospielzeit ist dennoch etwas knapp bemessen: Geübte Spieler werden die Story rund um Razputin und die Psychonauten nach spätestens zehn Stunden zu einem erfolgreichen Ende gebracht haben. Das Programm wird aber in dieser Zeit niemals langweilig. 'Psychonauts' stellt euch immer wieder vor neue Herausforderungen, keine Aufgabe taucht im Spiel zweimal auf. Einen derartigen Abwechslungsreichtum, gepaart mit einer liebevoll gestalteten Spielumgebung, bietet derzeit kein anderes Spiel!

Dank äußerst direkter Steuerung und der sauber justierten Kameraperspektive gehen die Kampf- und Sprungpassagen dabei angenehm locker von der Hand. Einzig in der unmittelbaren Umgebung von großen Hindernissen spielt die Perspektive manchmal verrückt. Davon abgesehen ist aber alles im grünen Bereich: Die niedliche Comic-Grafik überzeugt mit ihrem ganz eigenen Stil und passt bestens zu der von Tim Schafer erschaffenen Welt der Psychonauten und ihren Bewohnern. Die Liebe zum Detail, die ganz offensichtlich in dieses Projekt gesteckt wurde, ist zu jeder Zeit spürbar. Da fällt es leicht, dem Programm einige kleine technische Schwächen, wie die kurzzeitigen Slowdowns, zu verzeihen. Immerhin ist der Rest der Umsetzung fast perfekt. Die Synchronsprecher hauchen Raz, Lilli und Co. echtes Leben ein und die Soundkulisse webt einen gigantischen Klangteppich um das heißeste Xbox-Spiel der kalten Jahreszeit!

Fazit

von Michael Beer
Ganz ausgezeichnet! 'Psychonauts' ist mit großem Abstand der beste Plattformer für Microsofts Xbox-Konsole. Das Spiel vereint einen ungeahnten Abwechslungsreichtum mit einer absolut stilsicher gestalteten Spielumgebung und jeder Menge Humor zu einem großen Abenteuer, das sich kein Xbox-Besitzer entgehen lassen sollte. Weil Entwickler Tim Schafer und seine Crew zudem Mut beweisen und sich nicht auf Genrestandards ausruhen, kann ich dem Spiel auch gerne einige kleinere technische Unzulänglichkeiten verzeihen!

Überblick

Pro

  • lustige Hauptfigur und (wahn)witzige Nebencharaktere
  • unverbrauchtes Setting
  • witzige Dialoge
  • sehr viel Abwechslung
  • knackige Aufgaben
  • stimmige Technik

Contra

  • etwas kurz
  • kein echter Wiederspielbarkeitswert
  • Framerate gelegentlich instabil

Wertung

  • Xbox
    89
    %

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel