News - Red Dead Redemption 2 : Battle-Royale-Modus und massig Details zum Singleplayer - Gerücht

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Rockstar hat noch nicht viel über Red Dead Redemption 2 verraten. Stimmt der aktuelle Leak, dürften Fans begeistert sein. Denn dort ist nicht nur von Details zum Singleplayer die Rede, sondern auch von einem echten Trendthema im Hinblick auf den Multiplayer-Modus.

Erst vor wenigen Tagen hat Rockstar Red Dead Redemption 2 abermals verschoben, dafür haben wir endlich einen konkreten Termin, wann wir als Arthur Morgan durch den Wilden Westen reiten dürfen. Am 26. Oktober ist es soweit. Inzwischen ist ein Leak aufgetaucht, der viele spannende mögliche Details verrät, die uns der Entwickler bis jetzt vorenthalten haben könnte. Vor allem im Hinblick auf den Multiplayer ist es Möglich, Gründe für die Verschiebung festzumachen.

Informationen die Trusted Reviews zugespielt worden sein sollen, fördern Aufregendes zutage: Neben Morgan soll der aus Red Dead Redemption bekannte Dutch Van Der Linde einer der zentralsten Charaktere sein. Im Singleplayer soll dem Spieler völlige Freiheit in einer offenen Welt haben, die Armadillo und Ringewood umfasst. Die Städte sollen von NPCs nur so wimmeln und auch Märkte in Slums beinhalten, auf denen ihr Ausrüstung günstig kaufen könnt.

Ihr werdet dem Gerücht nach mit Zügen von Ort zu Ort reisen können. Diese werden selbst als kleine Städte fungieren und ihre eigenen Charaktere mit Dialogen befördern. Andere Fahrzeuge werden Pferdekutschen, Loren usw. umfassen. Es wäre kein Rockstar-Spiel, wenn Red Dead Redemption 2 nicht vor Nebenaufgaben strotzen würde. Genannt werden in dem Leak unter anderem Poker, Reitherausforderungen, die euren Reitrang erhöhen und ein ausführliches Angelsystem. Außerdem soll es ein Crafting-System geben, durch das ihr verschiedene Pflanzen und Kräuter kombinieren könnt.

  • Red Dead Redemption 2 - Screenshots - Bild 1
  • Red Dead Redemption 2 - Screenshots - Bild 2
  • Red Dead Redemption 2 - Screenshots - Bild 3
  • Red Dead Redemption 2 - Screenshots - Bild 4
  • Red Dead Redemption 2 - Screenshots - Bild 5
  • Red Dead Redemption 2 - Screenshots - Bild 6
  • Red Dead Redemption 2 - Screenshots - Bild 7

Ein First-Person-Modus, der in GTA 5 eingeführt wurde, soll in Red Dead Redemption 2 zurückkehren. Dieser soll im Singleplayer, Multiplayer und Dead Eye nutzbar sein. Die Handlung soll außerdem unterschiedliche Wege, basierend auf euren Entscheidungen, einschlagen. Das wirkt sich auch auf Dialoge und die Ziele der Missionen aus. Interessant ist auch, dass offenbar Informaitonen aus verwundeten Gegnern gequentscht werden können, die ihr im Austausch mit dem Leben davonkommen lasst.

Ebenfalls spannend klingt, was im Multiplayer-Modus auf uns zukommen könnte. Dem Gerücht nach wird es die drei Modi "Battle Royale", "Revive and Survive" und "Money Grab geben". Gerade Ersterer klingt im Hinblick auf aktuelle Trendspiele wie Fortnite und PUBG durchaus plausibel.

Red Dead Redemption 2 - Großer Talk zum neusten Trailer
Der neue Trailer zu Red Dead Redemption 2 ist ENDLICH da. Wir setzen uns zusammen und nehmen den Trailer auseinander.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel