News - Red Dead Redemption 2 : Petition für PC-Umsetzung schon online

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Rockstar Games hat heute Red Dead Redemption 2 angekündigt, allerdings mal wieder nicht für den PC. Das stößt ersten Spielern schon wieder sauer auf.

Das ging flott: Da Red Dead Redemption 2 lediglich für PS4 und Xbox One, nicht aber für den PC angekündigt wurde, wurde nun eine erste Petition ins Leben gerufen. In dieser wird Rockstar dank der Sammlung von Unterschriften dazu aufgefordert, das Sequel auch für den heimischen Rechenknecht umzusetzen.

Eine solche Petition kommt eher nicht überraschend, allerdings recht flott. Wie schon bei Grand Theft Auto V hat Rockstar auch Red Dead Redemption 2 bislang lediglich für Konsolen bestätigt. GTA V erschien dann schlussendlich 19 Monate nach dem Konsolen-Release auch für den PC. Ob sich Rockstar bei RDR 2 schneller erweichen lässt?

Während zahlreiche PC-Gamer ihrem Unmut via Twitter freien Lauf ließen, könnt ihr euch bei Interesse an einer PC-Version einfach direkt hier in die Petition eintragen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel