News - Resident Evil 2 Remake : Spezielle Erwachsenen-Version in Japan

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Im Januar 2019 wird die Neuauflage von Resident Evil 2 offiziell erhältlich sein. In Japan wird es dabei sogar eine spezielle Version explizit für Erwachsene geben. Grund dafür ist die dort gültige Rechtslage.

Während es in Deutschland nach vielen Jahren um die BPjM weitestgehend ruhig geworden ist, haben andere Länder noch mehr mit Zensuren von Videospielen zu kämpfen. Auch in Japan ist der Jugendschutz teilweise sehr rigoros, weshalb Capcom im kommenden Jahr gar zwei Versionen der Neuauflage des Horror-Klassikers Resident Evil 2 auf den Markt bringt.

Die Standard-Version erscheint im Land der aufgehenden Sonne unter dem Namen Biohazard RE: 2 und bekommt das Rating CERO D verpasst. Das heißt, dass diese Spielfassung erst an Spieler ab 17 Jahren verkauft werden darf.

Obwohl das Alter ohnehin bereits nahe an der Volljährigkeit liegt, gibt es darüber hinaus noch eine Erwachsenen-Version namens Biohazard RE: 2 CERO Z des Horrortitels. Diese Fassung erhält das Rating CERO Z und darf nur an Spieler ab 18 Jahren veräußert werden. Die Gewaltdarstellung geht dabei einen Schritt weiter als in der Standard-Version. Nach aktuellem Stand gibt es diese Unterscheidung nur in Japan, auch weil dort die Einteilung der Alterseinstufungen recht fein geregelt ist.

Vorbestellungen für beide Versionen werden in Japan ab dem 10. August entgegen genommen; der Release ist - wie im Rest der Welt auch - für den 25. Januar 2018 auf PC, PS4 und Xbox One geplant.

Kuro auf dem Weg zum Horror - Resident Evil 2 Remake auf der E3 2018
Kuro konnte auf der E3 2018 bereits Resident Evil 2 Remake auf dem Capcom-Stand anzocken doch sein Weg zur Konsole war alles andere als Gefahrenlos!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel