News - Roccat Kone XTD Optical : Version mit optischem Sensor angekündigt

  • PC
Von Kommentieren

Roccats Kone XTD flitzte bisher ausschließlich mit einem Laser-Sensor über den Tisch. Nachdem bereits schon die kleinere Kone Pure um einen Ableger mit optischem Sensor erweitert wurde, kündigten die Hamburger nun auch ein optisches Exemplar der großen Kone XTD an. Die Kone XTD Optical trägt einen Sensor mit bis zu 6.400 dpi in sich, abgesehen davon gleicht sie der Kone XTD.

Für Spieler interessant ist vor allem die Tracking and Distance Control Unit. Mit dieser TDCU können Nutzer die Lift-Off-Distanz des Sensors kontrollieren und somit entscheiden, ab welcher Höhe der Cursor beim Hochheben des Nagers nicht mehr auf Bewegungen reagieren soll - Cursor-Sprünge können somit besser verhindert werden. Außerdem reagierte Roccat auf die Kritik zur Kone XTD: Im optischen Modell wurde auf den Deckel des Gewichtsfaches ein kleines Pad geklebt, um Klappergeräusche zukünftig zu vermeiden. Diese Änderung soll auch in der Laser-Maus integriert werden.

Etwa 90 Euro wird sie kosten, also genauso viel wie die Laser-Version zum Verkaufsstart. Spieler müssen allerdings noch etwas warten, soll die Kone XTD Optical doch erst gegen Ende des 2. Quartals 2014 in den Handel plumpsen.

Kone XTD: Die Kone XTD Optical wird der Laser-Version zum Verwechseln ähnlich sehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel