Test

Sonic Gems Collection

Sonic Gems Collection

  • GCN

Abermals ist Sega im Archiv abgetaucht und hat einige ’Sonic The Hedgehog’-Oldies sowie sonstige klassische Sega-Perlen hervorgeholt. Ob die angestaubten Spiele der ’Sonic Gems Collection’ auch heute noch Spaß machen, haben wir im Testlabor überprüft.

Langjährige Fans des blauen Sega-Igels blicken meist voller Nostalgie in die Vergangenheit und lassen im Geiste die Szenen der früheren ’Sonic’-Spiele an sich vorbeiziehen. Dabei müssen sie das jetzt gar nicht mehr, denn mit der 'Sonic Gems Collection' liegt ab sofort eine neue brauchbare Sammlung ausgewählter Abenteuer vor. Der Glanz vergangener Tage ist zwar etwas verblasst, doch zum alten Eisen gehört der blaue Irrwisch noch lange nicht.

Vollgestopft mit Raritäten

Im Vergleich zur ersten Compilation namens 'Sonic Mega Collection' bietet diese Sammlung neue Perlen aus der Geschichte des Igels. Einige davon waren beispielsweise ausschließlich in der Spielhalle oder den weniger erfolgreichen Sega-Systemen, wie dem Saturn, zu finden. Doch jetzt bekommt ihr endlich die Gelegenheit, diese Titel auch auf eurem GameCube zu zocken. Eine dieser Raritäten ist das Prügelspiel 'Sonic – The Fighters', das sowohl in Bezug auf die Mechanik als auch die Präsentation streckenweise an das gute alte 'Virtua Fighter' erinnert. Mit bekannten Charakteren aus dem ’Sonic’-Universum tragt ihr Kämpfe in verschiedenen Arenen aus und greift auch auf individuelle Special Moves zurück. Allerdings fehlt es diesem Spiel eindeutig an Tiefgang und Abwechslung, sodass die Duelle schon nach kurzer Zeit an Reiz verlieren. Da hilft auch der etwas spaßigere Multiplayer-Modus auf Dauer nicht mehr viel. (Ehemalige) Saturn-Besitzer freuen sich bestimmt über den Auftritt des Rennspiels 'Sonic R'. Dieser recht ambitionierte Versuch, der Konkurrenz in Form von 'Super Mario Kart' das Wasser zu reichen, macht vor allem mit ein paar Freunden einige Stunden lang richtig Laune. Zwar ist das Spielgeschehen teilweise etwas hektisch und zu sehr auf das Suchen nach Abkürzungen abgestimmt, aber schon alleine aufgrund des genialen Soundtracks ist eine Probefahrt ein absolutes Muss.

Reise durch die Zeit

Das einzige Spiel, das euch auch heute noch richtig vom Hocker hauen wird, ist 'Sonic CD’, das damals für das leider gescheiterte Mega-CD erschien. Das Prinzip baut auf den ersten beiden Jump'n'Runs des blauen Igels auf und bietet Plattformspaß in Reinkultur ohne unnötigen Ballast. Einige werden sich vielleicht daran stören, dass außer den an sich clever designten Levels und dem Hauptcharakter nicht viel geboten wird, doch gerade das macht den Charme des Spiels aus. Hinzu kommt das coole Feature der Zeitreisen, mit dessen Hilfe Sonic zum Beispiel von der Gegenwart in die Vergangenheit springt, um dort Ereignisse für die Zukunft einzuleiten. Klingt wirr, macht aber auch heute noch irre viel Spaß. Neben diesen drei Hauptspielen winken noch sechs Umsetzungen alter Game-Gear-Titel, die aber schon mal als freischaltbare Bonustitel in 'Sonic Adventure DX' zu sehen waren. Bis auf das unterhaltsame 'Sonic 2' und 'Sonic Spinball' kommen die Spiele allerdings nicht mehr über den Durchschnitt hinaus. Im Detail sind das: 'Sonic 2', 'Sonic Spinball', 'Sonic: Triple Trouble', 'Sonic Drift 2', 'Tails Skypatrol' und 'Tails Adventures'.

Der Zahn der Zeit

So schön und reizvoll eine solch nostalgische Sammlung – zumindest teilweise – vor allem spielerisch auch ist, so hinkt die Grafik dem heutigen Standard natürlich weit hinterher. Sicherlich wollen die meisten Fans einen unverfälschten Spielgenuss aus der Vergangenheit serviert bekommen, doch der ein oder andere Feinschliff wäre nicht verkehrt gewesen. Ähnlich verhält es sich auch bei der Soundkulisse, die bis auf den genialen Soundtrack von 'Sonic R' nicht wirklich mit Highlights gespickt ist.

Fazit

Diese zweite Sammlung von Sonic-Spielen deckt eher den Raritätenbereich des rasenden Igels ab und bietet weniger Highlights als die 'Sonic Mega Collection'. Doch 'Sonic CD' ist fast schon alleine einen genaueren Blick wert. Eingefleischte Fans dürfen sowieso zugreifen.

Überblick

Pro

  • Sammlung mit ’Sonic’-Raritäten
  • ’Sonic CD’ ist genial
  • cooler Soundtrack in ’Sonic R’
  • freischaltbare Extras

Contra

  • viel Mittelmaß dabei
  • altbackene Präsentation
  • Auswahl der Spiele etwas seltsam
  • etwas Feintuning hätte nicht geschadet.

Wertung

  • GCN
    -
    /10
 -