Special - Konsolen Jahresrückblick 2003 : Special

  • PS2
  • Xbox
  • GCN
Von Kommentieren
Spiel des Jahres

Auch im Jump’n Run-Genre gab es die eine oder andere Enttäuschung. Sonys ’Jak 2: Renegade’ war zwar technisch herausragend, doch konnte spielerisch nicht mit dem Vorgänger mithalten. Nintendo dagegen verschenkte viel Potential mit dem 2.5D-Hüpfer ’Wario World’. Acclaim verpasste hingegen mit dem neuesten Highspeed-Rennen die Position auf den vorderen Plätzen - ’XGRA’ wirkte abseits der Topgeschwindigkeit eher etwas müde. Auch ’Worms 3D’ schaffte es nicht so ganz, den Spielspass der früheren ’Worms’ wiederzubeleben. ’Star Wars Rebel Strike’ (GCN) muss man ebenfalls zu den heiss erwarteten Spielen rechnen, die nicht an ihre Vorgänger herankamen. Auch beim neuen Futter für die EyeToy-Kamera haben wir uns mehr versprochen - ’EyeToy: Groove’ bot zum Vollpreis bloß ein (witziges) Tanzspiel, was halt etwas wenig ist zu bei normalen Kosten. Ein ähnliches Bild bei der Xbox-Umsetzung von ’Counter-Strike’ - etwas aufgemöbelte Grafik und ein paar neue Maps sind nicht genug für ein Vollpreisprodukt, zumal es den Oldie-Shooter auf dem PC seit Jahren für'n Appel und'n Ei gibt.

 

Was erwartet uns 2004?

Doch genug der Schelte, werfen wir mal lieber die Kristallkugel an und schauen, was für potentielle Spielehits uns in den kommenden zwölf Monaten erwarten. In puncto neuen Konsolen dürfte es ruhiger zugehen, sieht man mal von Sonys ambitionierten Handheldprojekt ’PSP’ und Nintendos ominösem Geheimprojekt ab.

Spiel des Jahres

Umso mehr dürften sich die Hersteller auf PS2, Xbox und GCN konzentrieren. Gleich zu Beginn des Jahres trumpft Take 2 mit ’Max Payne 2’, ’Mafia’ (PS2, Xbox), sowie der Xbox-Umsetzung ’GTA Double Pack’ auf. Im Februar erwarten uns ’Baldur’s Gate: Dark Alliance 2’ sowie ’Champions of Norrath’. Sega hingegen versucht mit ’Sonic Heroes’ für alle Plattformen den Jump’n Run-Thron zu erobern. Action-Adventure-Fans können sich auf ’Legacy of Kain: Defiance’ auf PS2 und Xbox, ’Castlevania’ (PS2) sowie ’007 Alles oder Nichts’ (PS2, Xbox, GCN) freuen. Ein ganz heißer ’GTA’-Konkurrent ist hingegen ’Driv3r’, welches mit atemberaubenden Verfolgungsjagden, zahlreichen Vehikeln, toller Location und komplexer Physikengine für Furore sorgen will. Rollenspiel-Anhänger kommen im ersten Quartal 2004 hoffentlich mit ’Final Fantasy X-2’ (PS2) sowie ’Final Fantasy Crystal Chronicles’ (GCN) auf ihre Kosten. Wer lieber Stealth-artig unterwegs ist, darf auf ’Metal Gear Solid: Twin Snakes’ (GCN), ’Splinter Cell: Pandora Tomorrow’ (PS2, Xbox, GCN) und ’Deus Ex 2’ (Xbox) gespannt sein. Des Weiteren könnte Microsofts ’Rallisport Challenge 2’ für Xbox die Rallye-Anhänger entzücken. Wer mit der PS2 online geht, sollte des Weiteren ’SOCOM 2’ genau im Auge behalten.

Spiel des Jahres

Ebenfalls 2004 dürften folgende Games für Begeisterung sorgen: Xbox-Jünger erwarten den Blockbuster ’Halo 2’ sowie Tecmos ’Ninja Gaiden’, während auf der PS2 mit ’Gran Turismo 4’ um die Wette gefahren wird. Ebenfalls ein PS2-exklusiver Superhit erwartet uns mit ’Metal Gear Solid 3: Snake Eater’ - guten Appetit! Konami hingegen werkelt an einem viel versprechenden neuen ’Contra’ (PS2) sowie ’Silent Hill 4’, das auf PS2 und Xbox erscheinen soll. Xbox-Fans schleichen sich dagegen als Dieb in ’Thief III’ durchs Mittelalter. Nintendo sorgt des Weiteren auf dem GameCube hoffentlich mit einem neuen ’Zelda’, ’Mario’ und ’Metroid Prime’ für Begeisterung. Einen weiteren GCN-Kracher dürfte ’Resident Evil 4’ darstellen. Ebenfalls Hitpotential haben die Xbox-Rollenspiele ’Sudeki’ und ’Fable’ und auch ’D.C.’ könnte auf der Microsoft-Konsole punkten. Ob wir in Europa dieses Jahr noch ’Final Fantasy XII’ oder gar das Online-RPG ’Final Fantasy XI’ zu Gesicht bekommen, ist dagegen fraglich. Gleiches gilt für das japanische Xbox-MMORPG ’True Fantasy Live Online’. Großes hiesiges Online-Potential hat dagegen ’Star Wars: Battlefront’, das sich am PC-Hit ’Battlefield 1942’ orientiert. Und auch ’Dead or Alive Online’ (Xbox) könnte die Netzwerke zum Rauchen bringen. Wie es in puncto Online-Unterstützung bei ’Resident Evil Outbreak’ (PS2) in PAL-Gefilden aussehen wird, ist noch unklar.

Spiel des Jahres

Klar ist allerdings, dass Capcom mit ’Onimusha 3’ ein heißes PS2-Eisen im Feuer hat - schließlich wirkt der ’Léon, der Profi’-Darsteller Jean Reno am Spiel mit. Xbox-Besitzer werden wohl in puncto Ego-Shooter aus den Vollen schöpfen können - die beiden potentiellen PC-Kracher ’Half-Life 2’ sowie ’Doom 3’ erscheinen für die MS-Kiste. PS2-Anhänger ballern hingegen beim technisch bereits sehr viel versprechenden ’Kill-Zone’, außerdem können sie sich auf ein neues ’Grand Theft Auto’ freuen. Für GameCube hingegen erscheint Nintendos Strategie-Spaß ’Pikmin 2’. Nach dem fulminanten ’Knights of the Old Republic’ arbeitet außerdem BioWare an einer inoffiziellen Fortsetzung namens ’Jade Empire’ (Xbox).

Dies ist natürlich nur ein kleiner Ausblick, was uns im Jahr 2004 alles für die Konsolen erwartet. Eines ist klar: Es wird auf allen Plattformen mehr als genug zu spielen geben. Hoffen wir, dass die potentiellen Super-Hits rechtzeitig erscheinen werden und tatsächlich begeistern können und dass es möglichst wenige Flops geben wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel