News - SteelSeries Arctis Pro : Audiophile Headset-Reihe für PC und Konsolen angekündigt

    Von Kommentieren

    SteelSeries führt die Arctis Pro Headset Reihe ein, das nach eigener Aussage erste High-Fidelity und hochentwickelte zertifizierte Audiosystem für Gaming

    SteelSeries stellt mit der Einführung der Arctis Pro Reihe einen Branchenneuheit in der Gaming Audio Technologie vor. Die komplette Reihe besteht aus drei Headsets: Arctis Pro + GameDAC, Arctis Pro Wireless und Arctis Pro.

    Das Arctis Pro + GameDAC ist das erste zertifizierte Hi-Res Audiosystem im Gamingbereich, das 96kHz / 24-Bit High-Fidelity ohne Downsampling gewährleistet. Mit dem legendären ESS Sabre DAC und dem Verstärker will der Arctis Pro + GameDAC den Spielern die pure Freude an High-Fidelity Audio bieten. Das Arctis Pro Wireless ist hingegen ein High-Fidelity-, verlustfreies Dual Wireless System.

    Die Arctis Pro Headsets verfügen über hochwertige Lautsprechertreiber mit Neodymium Magneten mit extra hoher Dichte, die Hi-Res Audio bis zu 40.000 Hz wiedergeben und damit fast die doppelte Kapazität der meisten Standard Headsets (22.000 Hz) bieten. Mit einem Dynamikumfang von 121 Dezibel (dB) und -95dB Total Harmonic Distortion + Noise ist der Arctis Pro + GameDAC genauso leistungsfähig wie andere High-End Audiophile Systeme.

    Der SteelSeries GameDAC ist ein spezieller High-Fidelity USB DAC und Verstärker, der speziell für Spiele entwickelt wurde. Der GameDAC wandelt jeden PS4 oder PC in eine Hochleistungs-Audioquelle um, indem er die DACs mit geringer Wiedergabetreue und schlechter Qualität umgeht, die in typischen Konsolencontrollern, USB-Headsets und PC Soundkarten zu finden sind. Die dedizierte Kopfhörer Verstärkerschaltung liefert dem Arctis Pro Headset reichlich Leistung für starke Ausgabepegel bei extrem geringer Verzerrung. Die Leistung des ESS Saber Chips im Inneren macht Bass Sound dichter, individuelle Sound-Effekte deutlicher und mit der Unterstützung von DTS Headphone: X 2.0, kriegt man Positionshinweise von Gegnern.

    Der GameDAC verfügt auch über einen OLED Bildschirm für den einfachen Zugriff auf Einstellungen und Steuerelemente ohne die Verwendung zusätzlicher Software. Das bedeutet, dass die Gamer von PlayStation 4 ihren EQ vollständig anpassen, den Surround Sound umschalten, die Beleuchtung ihres Headsets konfigurieren, sowie ihre Lautstärke und ChatMix-Level sehen können, ohne einen PC benutzen zu müssen. PCSpieler, die nach einer noch weiteren Anpassungsmöglichkeiten suchen, können die SteelSeries Engine Software für eine vollständige Personalisierung nutzen.

    Nebenher wollen die neuen Modelle mit einem einziehbaren ClearCast Mikrofon in Studioqualität sowie hohem Komfort dank Skibrillen-Stirnband und Airweave Polstern punkten.

    Das Arctis Pro Wireless ist ein Dual Wireless Gaming Audiosystem, das einen USB Sender für kabelloses 2,4Ghz verlustfreies Audio und Bluetooth für mobiles Audio verwendet. Alle Headsets der Serie verwenden dieselben branchenführenden 40.000 Hz-fähigen High-Fidelity Lautsprechertreiber und verfügen über das gleiche komfortable, preisgekrönte Design. Anders als das Arctis Pro + GameDAC verfügt das Arctis Pro Wireless jedoch über das austauschbare Dual-Batteriesystem, das erstmals von SteelSeries mit dem Siberia 800 und Siberia 840 eingeführt wurde. Jeder Akku verfügt über mindestens 10 Stunden Leistung für insgesamt 20 Stunden Gaming.

    Das Arctis Pro + GameDAC ist ab sofort für 279,99 Euro und das Arctis Pro Wireless für 349,99 Euro erhältlich.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel